HOME

Kate und Williams Hochzeit im Internet: Eine Trauung zum Downloaden

Die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton werden Menschen weltweit im Fernsehen verfolgen können. Doch damit nicht genug. Kurz nach der Trauung will das verantwortliche Studio die Aufnahmen im Internet vermarkten.

Wer die Hochzeit von Prinz William und seiner Kate Ende April in London verpasst, kann sich schon kurz darauf im Internet bedienen: Die Tonaufzeichnung der Zeremonie in der Westminster Abbey solle am 29. April innerhalb weniger Stunden bei iTunes und anderen Onlineläden im Internet verfügbar sein, kündigte am Mittwoch das für die Aufnahmen verantwortliche Studio Decca in der britischen Hauptstadt an. Schon sechs Tage nach der Trauung solle es weltweit in den Läden die CD zur Hochzeit geben. Die Decca-Bosse rechnen nach eigenen Angaben mit Millionen Käufern im Internet und in den Geschäften.

Decca hatte auch schon 1981 die Hochzeit von Williams Vater Prinz Charles und Diana aufgezeichnet, ebenso die Beerdigung von Diana 1997 nach ihrem Autounfall in Paris. Die Hochzeit von William und Kate aber werde die erste sein, "die auch die Internetcharts stürmt", sagte Decca-Präsident Dickon Stainer.

liri/AFP / AFP