HOME

Kelly Rowland verplappert sich: Beyoncé bekommt ein Mädchen

Gemunkelt wird schon seit Wochen, jetzt hat Beyoncés Freundin und ehemalige Band-Kollegin Kelly Rowland in einem Interview das Geschlecht des Babys verraten: Es wird ein Mädchen!

Laut ihrer engen Freundin Kelly Rowland erwarten Beyoncé und Jay-Z eine Tochter. Auch wenn sich die werdende Mutter bisher selbst nicht zum Geschlecht ihres Babys geäußert hat, rutschte Rowland, die einst mit Beyoncé und Michelle Williams als Destiny's Child Musik machte, nun in einem Interview heraus, dass es ein Mädchen werde.

Auf die Frage, was sie ihrer ehemaligen Bandkollegin zur Geburt ihres Kindes schenken werde, antwortete sie der "Us Weekly": "Keine Ahnung. Ich denke, dass ihr Vater ihr sowieso alles geben wird. Ich kann ihr nur Liebe geben." Weiter antwortete die Sängerin auf die Frage, ob das Baby vermutlich verzogen würde: "Ich glaube, dass sie sehr artig sein wird. Ihre Eltern werden dafür sorgen."

Bereits vor kurzem wurden Gerüchte laut, dass Beyoncé und ihr Mann sich auf weiblichen Zuwachs freuen dürfen. Ein Nahestehender des Paares verriet gegenüber der Zeitschrift "InTouch": "Beyoncé ist begeistert davon, dass sie ein Mädchen bekommt. Sie und ihre Mutter stehen sich so nahe, und sie wollte so ein Verhältnis immer auch zu ihrem eigenen Kind."

Voraussichtlich wird die Kleine im Februar zur Welt kommen.

Themen in diesem Artikel