VG-Wort Pixel

Reality-Star und Comedian Bereits das dritte Date: Kim Kardashian und Pete Davidson heizen Liebesgerüchte an

Kim Kardashian auf dem Weg zum Abendessen mit Pete Davidson
Kim Kardashian auf dem Weg zum Abendessen mit Pete Davidson
© RW / Picture Alliance
Ihre Trennung von Kanye West ist fast ein Jahr her, da zeigt sich Kim Kardashian mit einem neuen Mann an ihrer Seite: Comedian Pete Davidson. 

Es ist eine Paarung, die wohl die Wenigsten erwartet hätten: Seit einigen Tagen halten sich Gerüchte, Kim Kardashian und "Saturday Night Live"-Comedian Pete Davidson seien in einer Beziehung.

Zuerst wurden die beiden in einem Freizeitpark gesehen, hielten in einer Achterbahn Händchen. Kurze Zeit später hätten sie sich zum Abendessen getroffen. 

Kim Kardashian und Pete Davidson angeblich ein Paar

Pete Davidson
Pete Davidson bei der Met-Gala im September
© JOHN ANGELILLO / Picture Alliance

Kennengelernt haben sich die 41-Jährige und der gebürtige New Yorker wahrscheinlich bei den Vorbereitungen für die von Kardashian moderierte "Saturday Night Live"-Ausgabe vor drei Wochen. Sie war darin in mehreren Sketchen zusammen mit dem 27-Jährigen zu sehen. Angeblich besuchte die Unternehmerin den Comedian bereits auf Staten Island, seinem Heimatstadtteil in New York. 

Auf den ersten Blick wirken die beiden wie ein ungleiches Duo. Und doch überraschte besonders Davidson mit seiner Partnerwahl bereits in der Vergangenheit. 

Pete Davidsons berühmte Ex-Freundinnen

Einer breiten Öffentlichkeit wurde Davidson, der mit seinem oft makabren, schwarzen Humor mitunter aneckt, durch seine Beziehung mit Ariana Grande bekannt. Die beiden verlobten sich sogar, doch die Beziehung zerbrach. Vorher war Davidson mit Larry Davids Tochter Cazzie David liiert. 

Kim Kardashian komplett verhüllt: Was steckt hinter ihrem Auftritt bei der Met Gala?

Nach dem Beziehungsaus mit Grande war er eine Zeitlang Single, bis er mit seiner neuen Liaison für Aufsehen sorgte: Davidson kam mit Schauspielerin Kate Beckinsale zusammen. Mit ihrer Zuneigung zueinander hielten die beiden nicht hinterm Berg, knutschten in aller Öffentlichkeit und vor den Linsen vieler Fotografen bei einem Basketballspiel. So schnell die Liebe Fahrt aufnahm, so schnell war sie dann auch wieder vorbei und Davidson traf sich mit der nächsten berühmten Frau: Andie MacDowells Tochter und Schauspielerin Margaret Qualley. Auf Qualley folgte Supermodel Kaia Gerber und auf Gerber "Bridgerton"-Star Phoebe Dynevor.

Seine Liebeshistorie zeigt: Davidson kann sehr gut damit umgehen, berühmte Frauen an seiner Seite zu haben. Auch Altersunterschiede machen ihm nichts aus. Und Kim Kardashian möchte nach ihrer Trennung von Kanye West vermutlich genau eines: Spaß haben. Ein Comedian käme da gerade recht. 

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker