VG-Wort Pixel

Mit den Kindern Erstes Foto von Lilibet Diana: Meghan und Harry versenden ihre Weihnachtskarte

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan zeigen auf ihrer Weihnachtskarte ihre Kinder
© Screenshot Instagram teamrubicon
Die Weihnachtskarten der Royals haben Tradition. Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen auf ihrer das erste Mal Töchterchen Lilibet Diana. 

Jedes Jahr freuen sich Royal-Fans auf die Weihnachtskarten aus ihren Lieblingskönigshäusern. Denn sie geben meist einen intimeren Einblick in das Familienleben von Harry, Meghan, William, Kate und Co. als Aufnahmen von öffentlichen Anlässen. 

Prinz Harry und Herzogin Meghan zeigen Tochter Lilibet

Herzogin Meghan und Prinz Harry gewähren auf ihrer Karte den ersten richtigen Blick auf ihre in diesem Jahr geborene Tochter Lilibet Diana. Das Motiv, das die Wohltätigkeitsorganisation Team Rubicon auf Instagram geteilt hat, zeigt Prinz Harry, der Sohn Archie auf dem Schoß hält, während Meghan neben ihm das Baby in die Luft hebt. Die ganze Familie lacht, das größte Strahlen hat aber zweifelsohne Lilibet auf dem Gesicht. Klar zu erkennen ist auch, dass Archie Harrison mittlerweile rote Haare hat. Ganz wie der Papa, Prinz Harry. Das Foto schoss Fotograf Alexi Lubomirski, der bereits das Verlobungs- sowie das Hochzeitsbild der beiden geschossen hat. 

Mit dem Motiv wünschen Harry und Meghan den Empfängern der Karte fröhliche Festtage. Team Rubicon bedankt sich formvollendet bei dem Herzogpaar. "Wir sind der Archewell Foundation und Prinz Harry und Meghan, dem Herzog und der Herzogin von Sussex, dankbar für ihre Unterstützung unserer Bemühungen, afghanische Familien in Gemeinden im ganzen Land aufzunehmen. Wir fühlen uns geehrt, dass wir zu den Organisationen gehören, die in diesem Jahr auf der Weihnachtskarte der Familie abgebildet sind", schreibt die Organisation auf Instagram. 

Name sorgte für Ärger

Die kleine Lilibet Diana kam im Juni dieses Jahres zur Welt. Mit der Namenswahl ehrten Harry und Meghan Queen Elizabeth II., deren Spitzname Lilibet ist. Eine Geste, die nicht bei allen gut ankam. Kritiker der royalen Aussteiger empfanden es als anmaßend, dass die beiden den Spitznamen genommen haben, den Prinz Philip der Königin gegeben hatte. 

Unklar war auch, ob die beiden Harrys Großmutter im Vorfeld gefragt hatten, ob sie ihre Tochter nach ihr benennen dürften.  

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker