VG-Wort Pixel

#FreePocher Wegen Parodie: Michael Wendler klagt gegen Oliver Pocher – doch der setzt noch einen drauf

Oli Pocher lässt nicht locker. Der Comedian postete ein Video von seiner vermeintlichen Flucht vor… ja wovor eigentlich. 


Der Reihe nach: 


Es war der wohl größte Internet-Hype der vergangenen Wochen: Laura Müllers Überraschungsvideo.


In dem knapp anderthalb minütigen Originalvideo fiel 14 Mal das Wort Schatz - und sorgte damit für Spott und Häme im Netz.


Die prominenteste Parodie kam von einem, berufsmäßigen Spaßvogel: Oli Pocher machte sich mit  Ehefrau Amira Aly bei Instagram über die wendlersche Geschenkübergabe lustig.


Rein. Schlüsselübergabe


Statt eines Pickups gibt es von Amira ein pinkes Spielzeugauto, kommentiert bitterböse in vermeintlicher Laura-Manier


Doch der Parodierte scheint da keinen Spaß zu verstehen. Er verklagte offenbar den Comedian. 


Doch der nahm die Ankündigung der Klage nur als weiteren Vorwand, um noch tiefer in die Kerbe zu hauen. Er veröffentlichte nicht nur Wendlers Drohung, sondern bombardiert seine Fans mit neuen Instagram Posts. Von einer Instagram-Umfrage zum Thema: Ist Michael Wendler die Lachnummer der Nation? Bis zu einem #freepocher Aufruf. 


Die Fans sind begeistert und steigen auf die fiktive Flucht vor der Wendler-Klage mit zahlreichen Supporter-Posts ein. 


Pocher jedenfalls gedenkt nicht, sich dem Wendler-Pärchen gegenüber zurückzuhalten und legt mit dieser kurzen Parodie nochmal nach. 


Besonders gemein: Fans haben zuerst darauf hingewiesen, das Würstchen auf Pochers Teller, eine Anspielung auf das vermeintliche Foto von Wendlers Penis, das im Internet kursiert.


Man darf gespannt sein, wie der Streit zwischen dem Comedian und dem Schlagersänger weitergeht.
Mehr
Oliver Pocher lässt sich nicht einschüchtern. Im Gegenteil: Der Comedian nutzt die offenbar bei ihm eingetroffene Strafanzeige wegen Urheberrechtsverletzung und Beleidigung für noch mehr Seitenhiebe gegen den Schlagerstar. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker