VG-Wort Pixel

Noch-Ehefrau Hat sie Michael Wendler für einen neuen Mann verlassen? Jetzt spricht Claudia Norberg

Michael Wendler und seine Noch-Ehefrau Claudia Norberg
Michael Wendler und seine Noch-Ehefrau Claudia Norberg
© Sebastian Gabsch/Geisler-Fotopress / Picture Alliance
Die neue Beziehung ihres Noch-Ehemannes Michael Wendler sorgt für Schlagzeilen. Auch Claudia Norberg wird davon nicht verschont. Jetzt räumt sie mit einigen der Gerüchten auf.

Wenn Michael Wendler in Cape Coral Besuch von seiner neuen Freundin - der 18-jährigen Schülerin Laura Müller - bekommt, zieht seine Noch-Ehefrau Claudia Norberg ins Gästehaus. Das hätten die beiden so geklärt, verriet der 46-jährige Schlagersänger. 

Michael Wendlers Noch-Ehefrau bezieht Stellung

"Wenn Laura hier in Florida ist, dann wohnt sie in einem Gästehaus, was ich ihr zu Verfügung stelle", erläuterte er in der Vox-Doku "Goodbye Deutschland". Vielen Zuschauern erschien das ein unmöglicher Zustand. Immerhin haben sich Wendler und Norberg erst im vergangenen Jahr getrennt.

Der "Bild"-Zeitung sagte die 48-Jährige jetzt jedoch, dass sie der temporäre Umzug keineswegs störe. "Ich freue mich jedes Mal, dass die Ferienhäuser so gemütlich sind", sagt sie. Und sie will offenbar auch mit einem Gerücht aufräumen. Denn gerade erst hatte Michael Wendler gegenüber RTL gesagt, nicht er, sondern seine Noch-Ehefrau hätte die Beziehung beendet. Außerdem habe sie einen neuen Freund. "Also so wie ich erfahren habe, hat sie einen neuen Freund kennengelernt. Um diesen Mann kennenzulernen, ist sie dann nach Deutschland geflogen", ließ Wendler verlautbaren. 

Vorwürfe von Wendlers Vater

(Fast) alles Quatsch, sagt jetzt Norberg. "Ja, ich habe mich von Michael getrennt", erklärt sie "Bild". "Die Scheidung wurde eingereicht. Es geht uns vor allem um das Wohlergehen unserer gemeinsamen Tochter", verrät sie und wird dann noch deutlicher: "Es gab und gibt keinen neuen Mann in meinem Leben." Dass sie noch immer bei Wendler in der gemeinsamen Villa lebe, hinge vor allem daran, dass sie noch keine neue Unterkunft gefunden habe. Solange dies nicht passiert sei, bleibe sie mit der gemeinsamen Tochter Adeline dort wohnen. 

Zu den Vorwürfen von Michael Wendlers Vater, sein Sohn würde allen nur etwas vorspielen und seine Beziehung zu der 18-jährigen Laura sei fake, wollte sich Norberg derweil nicht äußern. 

Wenig verwunderlich, immerhin betonen sowohl sie als auch der Schlagerstar immer wieder, dass sie sich in Freundschaft getrennt hätten. 

Quelle: "Bild"-Zeitung

ls

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker