VG-Wort Pixel

Nathalie Volk über GNTM "Heidi macht es sich bequem und kassiert Millionen"

Nathalie Volk in Lästerlaune: Schon im Dschungelcamp zog die 19-Jährige über Heidi Klum und ihre Castingshow "Germany's Next Topmodel" her, jetzt legt Volk in einem Interview nach.

Im Dschungelcamp saß sie meist nur schweigend auf ihrem Lager und bürstete ihr Haar, nach ihrem Rauswurf aus dem Urwald ist Nathalie Volk aber richtig in Plauderlaune. Ein Thema kommt dabei immer wieder zur Sprache: ihre Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel". 2014 schaffte sie es bis auf Platz vier der Castingshow.

Schon im Dschungel lästerte Volk über die Zickereien unter den Mädchen und über die strengen Diätregeln. Nun nimmt sich Volk die aktuelle elfte Staffel zur Brust. "Es gibt keine Realität mehr in der Sendung", sagte Volk dem Hamburger "Alster Magazin". "Was dieses Format mit diesen jungen Mädchen macht, kann ich gar nicht in Worte fassen. Sie sind so jung, dass einige am Ende eventuell krank werden, weil sie nicht mit dem Druck umgehen können."

Nathalie Volk gilt seit ihrer GNTM-Teilnahme als Zicke

Volk war bei ihrer Teilnahme 16 Jahre alt, die meisten Kandidatinnen der laufenden Staffel sind hingegen volljährig. "Bei Topmodel war ich sehr zielstrebig und habe die Show zu ernst genommen", sagt die heute 19-jährige Volk. Sie bereue ihre Teilnahme nicht, ärgert sich aber, dass sie durch die Sendung das Image der Zicke verpasst bekommen hätte.Wenig positiv äußert sich Nathalie Volk über Jury-Chefin Heidi Klum. "Ich muss sagen, dass Heidi in der aktuellen Staffel kaum noch was macht. Da sind eher die anderen beiden Juroren am Arbeiten. Die Mädchen machen die Show für sie, sie macht es sich bequem und kassiert dabei Millionen. Ich kann ja sagen, wie es ist."

Millionen kassiert Nathalie Volk ganz sicher nicht mit ihrer jüngst gestarteten TV-Show "Nathalies Welt" bei dem Lokalsender Hamburg 1. Bequem ist es für die 19-Jährige aber schon, immerhin besitzt ihr Lebensgefährte, Unternehmer Frank Otto, Anteile an dem Sender und verhalf ihr zu dem Job.

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker