HOME

Nicole Kidman: Sie durfte nicht zur Scientology-Hochzeit ihrer Tochter

Isabella Jane Cruise hat geheiratet - ganz heimlich. Nur Vater Tom Cruise soll die Scientology-Trauung besucht haben, Mutter Nicole Kidman musste daheim bleiben.

Nicole Kidman

Nicole Kidman soll bei der Hochzeit ihrer Tochter Isabella nicht dabei gewesen sein.

Die Hochzeit in einem Londoner Nobelhotel war klein und unaufgeregt: Nur eine Handvoll enger Freunde soll dabei gewesen sein, als Isabella Jane Cruise am 18. September den britischen Informatiker Max Parker heiratete. Damit alles möglichst heimlich über die Bühne gehen konnte, sollen sogar ihre berühmten Adoptiv-Eltern Tom Cruise und Nicole Kidman auf eine Teilnahme verzichtet haben, berichtete das US-Magazin "People". Nun kursieren jedoch andere Gerüchte.

Laut dem Promi-Portal "Page Six" war der Brautvater sehr wohl anwesend - und hat sogar für die Hochzeit bezahlt. Cruise sei kurz davor noch in China gewesen, um den neuesten Teil seiner "Mission: Impossible"-Reihe zu bewerben. Es sei alles so arrangiert worden, dass er rechtzeitig nach Europa konnte, soll jemand aus dem Umfeld der Familie ausgeplaudert haben. Und auch der Grund für Kidmans Abwesenheit wurde geliefert: "Die Hochzeit war eine Scientology-Zeremonie. Nicole war nicht dabei - sie wusste gar nichts davon", heißt es.

Familienzoff wegen Scientology?

Schon länger wird darüber spekuliert, ob die Mitgliedschaft in der Sekte zum Bruch zwischen Mutter und Tochter geführt habe. Zuletzt berichtete der Scientology-Dokufilm "Going Clear" darüber. Kidman betont jedoch häufig, dass sie immer noch Kontakt zur 22-jährigen Isabella und deren Bruder Connor, 20, habe.

Kidman und Cruise adoptierten die Kinder in den 90ern gemeinsam. Nach ihrer Scheidung 2001 blieben Isabella und Connor bei ihrem Vater - und bei Scientology. Der frisch angetraute Ehemann von Isabella Cruise ist übrigens kein Scientologe.

Immerhin: Nicole Kidman hat noch drei Mal die Chance, ihre Kinder heiraten zu sehen. Mit ihrem Ehemann Keith Urban zieht sie gerade zwei leibliche Töchter groß. Tom Cruise hat aus seiner gescheiterten Ehe mit Katie Holmes ebenfalls noch eine Tochter. Sie lebt jedoch bei ihrer Mutter.

sst