VG-Wort Pixel

Oben ohne auf Meryl Streep Penélope Cruz spricht über ihre interessanteste Liebesszene


Wen durfte Penélope Cruz nicht schon alles küssen, unter welchen Körpern sich räkeln? Ihre interessanteste Liebesszene im Film hatte die spanische Schauspielerin allerdings mit einer fast doppelt so alten Frau.

Diese Frau bringt Penélope Cruz um den Verstand: Die spanische Hollywood-Schauspielerin hat dem US-Magazin "Harper's Bazaar" gestanden, eine große Verehrerin ihrer Kollegin Meryl Streep zu sein. "Als ich damit anfing, mich für Filme zu interessieren und Meryls Arbeit sah, wurde ich geradezu besessen von der Schauspielerei", erinnerte sich Cruz.

Auch heute noch bekommt die 37-Jährige weiche Knie, wenn Streep in der Nähe ist. "Jetzt küsse ich sie immer, wenn ich sie sehe. Sie muss denken, ich bin verrückt", so Cruz. Einmal habe sie sich zusammen mit Streep für die Aids-Kampagne eines Magazins fotografieren lassen. "Als sie ans Set kam, musste ich mich oben ohne auf sie draufsetzen. Es war die interessanteste Liebesszene, die ich jemals hatte", gestand Cruz.

Penélope Cruz steht bereits seit 1991 vor der Kamera, zunächst in ihrer Heimat Spanien, später auch in internationalen Hollywood-Produktionen. Seit Juli 2010 ist sie mit ihrem Schauspielkollegen Javier Bardem verheiratet. Ende Januar brachte Cruz ihr erstes Kind, einen Sohn, zur Welt.

jwi/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker