HOME

Mutter des Kindes klagt an: Owen Wilson zahlt für seine einjährige Tochter – hat das Mädchen aber noch nie gesehen

Es sind harte Vorwürfe, die die Mutter von Owen Wilsons einjähriger Tochter jetzt erhebt. Der Schauspieler habe das Mädchen noch nicht einmal besucht. 

Owen Wilson

Owen Wilson ist Vater von zwei Jungs und hat eine Tochter

Picture Alliance

Über seine zwei Söhne, Ford und Finn, spricht Owen Wilson gerne und oft. Talkmasterin Ellen DeGeneres erzählte der Schauspieler vor zwei Jahren, er sei ein strengerer Vater als sein eigener und gab schmunzelnd zu, dass sich seine Jungs schon jetzt manchmal gegen ihren Vater verbünden würden. Interviews wie dieses dürften Wilsons Tochter Lyla in einigen Jahren ziemlich schmerzen. Denn das Mädchen - so zumindest behauptet Wilsons Ex-Freundin und Mutter von Lyla - hat seinen Vater noch nie zu Gesicht bekommen. 

Owen Wilson hat seine einjährige Tochter noch nie gesehen

In einem öffentlichen Appell sagte Varunie Vongsvirates jetzt der britischen Zeitung "Daily Mail": "Du solltest deine Tochter besuchen, sie ist unglaublich, du verpasst was. Sie sieht genau aus wie du." Und die 35-Jährige erklärte dem Blatt, dass Wilson überhaupt nicht involviert in Lylas Leben sei. "Owen hat Lyla noch nie getroffen. Nie", sagte sie. "Er hilft finanziell, aber darum geht es nicht. Lyla braucht einen Vater", klagte die Ex-Freundin des Schauspielers. 

Befremdlich finde sie die Rollen, die ihr berühmter Ex-Freund in seinen Kinofilmen spielen würde. "Es ist schon eine Ironie, dass er diese Vater-Rollen bekommt. In seinem neuen Film spielt er einen Vater und hat seine eigene Tochter noch nie gesehen", sagte Vongsvirates. 

Zu seinen zwei Söhnen hat er Kontakt

Wilson und die Mutter seiner Tochter sollen über fünf Jahre in einer lockeren Beziehung gewesen sein. Im vergangenen Jahr habe er auf einen Test bestanden, der seine Vaterschaft letztlich bestätigt hat. 

Und obwohl auch die Beziehungen zu den Müttern seiner Söhne, Jade Duell und Fitnesstrainerin Caroline Lindqvist, scheiterten, brach der Kontakt zu den zwei Jungs nie ab. Wilson selbst hat sich zu den Vorwürfen seiner Ex-Freundin bislang nicht geäußert. 

Quelle: "Daily Mail"

ls