Paar-Probleme Promis mit Beziehungsstress


Bärbel Schäfer hat ihn, Angelina Jolie sowieso und Boris Becker hat ihn schon lange hinter sich: Beziehungsstress.

Im Fall Friedman/Schäfer gab es gute Gründe: er hat Drogen konsumiert und soll sich mit ausländischen Prostituierten vergnügt haben. Sie trennte sich erst einmal, wollte nachdenken. Es folgte die öffentliche Liebeserklärung eines scheinbar geläuterten Friedman, die Erleichterung auf Seiten der TV-Moderatorin auslöste. Nun denkt er, Presseberichten zur Folge, über Heirat nach.

Image oder Hochzeit

Stress mit dem Freund hat auch die 32-jährige US-Diva Jennifer Lopez. Ihr Bräutigam in spe, Ben Affleck, ist wegen ihrer pathologisch anmutenden Eifersucht schwer genervt. Außerdem passt ihm ihr Image als sexhungriges Luder nicht. Kürzlich verkündete er, dass er eine Frau mit Klasse an seiner Seite wolle. Schließlich nötigte er die rassige Latina, ihr Management neu zu besetzen, damit sie besser beraten würde. Affleck ist der Meinung, dass der Eindruck, den die Öffentlichkeit von J.Lo hat, völlig falsch sei. Und bis sich dies nicht geändert habe, könne er sie nicht zum Traualtar führen.

Von "Differenzen" und neuen Frauen

Vor den Traualtar hatte sie es schon geschafft: Sharon Stone. Vor fünf Jahren hatte die Schauspielerin den Journalisten Phil Bronstein geheiratet. Dieser hat nun die Scheidung eingereicht - wegen "unüberbrückbarer Differenzen". Dennoch wollen sie sich in beiderseitigem Einvernehmen und ohne einen öffentlichen Rosenkrieg trennen, so Bronsteins Anwalt Nordin Blacker. Offenbar leben die beiden schon seit einiger Zeit getrennt, denn Stone war viel unterwegs, um ihrer Karriere neuen Auftrieb zu geben.

Angeblich sollen auch Salma Hayek und Edward Norton getrennt sein. Einem Bericht der Zeitschrift "Gala" zufolge soll Norton seit einiger Zeit eine unbekannte Blondine als seine Freundin ausgeben. Den Angaben zufolge war der 36-jährige immer seltener mit der mexikanischen Schauspielerin gesehen worden.

Sind sie oder sind sie nicht?

Anders Jude Law (30) und Nicole Kidman (36): Die beiden werden immer wieder zusammen gesehen, bestreiten aber vehement, ein Paar zu sein. Wie die "Sun" berichtet, haben sie gemeinsam eine Privat-Party in New York besucht. Der Sprecher von Kidman musste zugeben: "Sie sind gemeinsam auf eine Party gegangen. Sie sind aber nur gute Freunde." Die beiden hatten sich im letzten Jahr bei Dreharbeiten kennen gelernt. Die Ehe zwischen Law und seiner Noch-Ehefrau Sadie Frost ist inzwischen in die Brüche gegangen. Kidman und Law behaupten, die Trennung habe nichts mit ihrer Freundschaft zu tun.

Fischt Fischer in fremden Gewässern?

Wilde Gerüchte gibt es auch um einen ganz anderen Prominenten: den deutschen Außenminister Joschka Fischer. In der vergangenen Woche tauchten Bilder des Politikers auf, auf denen er mit einer Begleiterin über den Berliner Markt schlendert. Es folgte Gerüchte, dass seine vierte Ehe mit der Journalistin Nicola Leske in der Krise steckt. Der Politiker äußerte sich zu den Vorwürfen nicht. Reagiert hat lediglich die junge Unbekannte: Sie drohte der Illustrierten mit rechtlichen Schritten gegen die Veröffentlichung der Fotos.

Katarina Rathert

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker