HOME

Paris Hilton und Kim Kardashian: Gewinner des Tages

Paris Hilton und Kim Kardashian sind wieder dicke Freundinnen

Nach guten Jahren zwischen Kim Kardashian (l.) und Paris Hilton gab es Beef, aber inzwischen ist alles wieder in Butter

Nach guten Jahren zwischen Kim Kardashian (l.) und Paris Hilton gab es Beef, aber inzwischen ist alles wieder in Butter

Na, da schau einer an! Die beiden Streithühner Paris Hilton (38, "The Simple Life") und Kim Kardashian (38, "Keeping Up With the Kardashians") sind wieder Besties. Diese erfreuliche Nachricht erzählte das blonde It-Girl dem US-Promimagazin "People". Nachdem die beiden im letzten Jahrzehnt zeitweise fast unzertrennlich waren, entwickelte sich ein heftiger Schlagabtausch über die Medien, doch der scheint nun ein Ende zu haben. "Ich kenne sie schon mein ganzes Leben und wir hatten in letzter Zeit so viel Spaß zusammen", sagte Hilton.

Die Sache hatte sich allerdings schon angekündigt, denn am 10. Mai veröffentlichte Hilton den Song "Best Friend's Ass". In dem singt sie, dass sie nicht aufhören könne, ihrer besten Freundin auf den Hintern zu schauen - und wer könnte in Hollywood schon eher damit gemeint sein, als Po-Wunder Kim Kardashian.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel