HOME

Promi-Pärchen: Carter und Hilton künftig solo

Er will lieber mit seinen Jungs ausgehen, sie mehr an ihrer Karriere basteln. Das Promi-Pärchen Nick Carter und Paris Hilton haben sich deshalb getrennt. Freundschaftlich, versteht sich.

Die amerikanische Hotelerbin Paris Hilton und Sänger und Backstreet Boy Nick Carter gehen nach sieben gemeinsamen Monaten getrennte Wege. Hilton sei sehr mit ihrer Karriere ausgelastet, teilte eine Sprecherin des Reality-TV-Stars mit. Das Paar sei freundschaftlich auseinander gegangen.

Carter verkündete durch seinen Sprecher, dass er frei sein wollte, um mit anderen Leuten auszugehen. "Dies sind meine besten Jahre", sagte Carter. Er gehe nun wieder ins Studio und mit den Backstreet Boys auf Tournee. Die Band will in diesem Herbst ein neues Album herausbringen.

Hilton arbeitet unterdessen an ihrer ersten Platte. Ab August soll sie für die Filmkomödie "Pledge This" vor der Kamera stehen. Mit Co- Star Nicole Richie tritt Hilton in der Reality-Show "The Simple Life" auf. In den vergangenen Monaten machte das Party-Girl durch ein Sex-Video Schlagzeilen, das von ihrem früheren Freund Rick Salomon verkauft wurde.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel