HOME

Überraschender Todesfall: Nick Carters Schwester ist gestorben

Schwerer Verlust: Backstreet Boy Nick Carter hat seine jüngere Schwester verloren. Leslie wurde nur 25 Jahre alt – die genauen Todesumstände sind bislang nicht geklärt.

Leslie Carter, die jüngere Schwester von Backstreet Boy Nick, verstarb laut Medienberichten am 31. Januar unter unbekannten Umständen in Upstate New York. "Unsere Familie trauert momentan und es ist eine private Angelegenheit. Der Verlust unserer geliebten Schwester, Tochter und Enkelin Leslie Carter betrübt uns zutiefst. Wir bitten dringend um Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit", zitierte "Access Hollywood" die Familie der Verstorbenen.

Leslie Carter war Sängerin. Berichten zufolge wurde sie bereits 1999 bei Dreamworks Records unter Vertrag genommen, hat jedoch nie ein Album herausgebracht. Auf dem Soundtrack des Animationsfilms "Shrek" von 2001 war ihr Song "Like Wow!".

2008 heiratete sie ihren Freund Mike. Am 1. April 2011 kam Tochter Alyssa Jane Ashton zur Welt. Mit Leslie verlor Nick Carter eins von vier jüngeren Geschwistern.

hw/Bang
Themen in diesem Artikel