VG-Wort Pixel

Nach Tod von Prinz Philip Die Queen wird 95 Jahre alt – doch es ist ein stiller Geburtstag

Sehen Sie im Video: Königin Elizabeth II. feiert ihren 95. Geburtstag im kleinen Kreis.




Die Queen einsam in einer Kirchenbank. Am vergangenen Samstag beim Abschied von ihrem Ehemann Prinz Philip. Mit ihm war sie 73 Jahre verheiratet. Ihren 95. Geburtstag wird Königin Elizabeth die II. nun ohne Philip begehen müssen. Eine richtige Geburtstagsfeier oder öffentliche Feierlichkeiten sind nicht geplant. Immerhin ein Teetrinken im kleinen Kreis wird es aber wohl geben. Seit der Pandemie lebt die Königin in einem kleinen royalen Kernhaushalt mit Menschen, die sich abwechseln müssen. Seit Januar ist die Jubilarin gegen Corona geimpft. Für sie ist es schon der zweite Geburtstag im Lockdown: Die traditionellen Salutschüsse im Hyde Park und vor dem Londoner Tower wurden erneut abgesagt. Die offiziellen Geburtstagsfeierlichkeiten für die Monarchin finden traditionell im Juni statt. Was in diesem Jahr passieren wird, bleibt abzuwarten. Ansonsten hatte sich die älteste Monarchin der Welt extrem pflichtbewusst gezeigt und in der vergangenen auch schon wieder Termine wahrgenommen. Die Mutter der Queen ist übrigens vor 19 Jahren im Alter von 101 Jahren gestorben. Insofern besteht die Hoffnung, dass Elizabeth noch einige Jahre Königin bleiben wird.
Mehr
Für die Queen ist ihr 95. Geburtstag bereits der zweite im Lockdown – doch es ist der erste ohne ihren verstorbenen Ehemann Prinz Philip. Eine große Feier ist nicht geplant, aber immerhin wird es wohl ein Teetrinken im kleinen Kreis geben.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker