HOME

Quentin Tarantino und Daniella Pick: Romantischer Hochzeitstanz zu Don McLean

Der US-amerikanische Kultregisseur Quentin Tarantino hat seine Verlobte Daniella Pick geheiratet. So lief die Hochzeitsfeier ab.

Quentin Tarantino (55, "Pulp Fiction") hat Ja gesagt. Wie mehrere US-Medien am Donnerstag berichteten, hat der Kultregisseur seine Verlobte Daniella Pick (35) in einer intimen Zeremonie geheiratet. Das Promi-Portal "TMZ" veröffentlichte später ein Video von der Ankunft des frisch verheirateten Paares auf seiner Hochzeitsfeier im Restaurant Mr. Chow in Beverly Hills.

So lief die Feier

In dem Clip wird gezeigt, wie die beiden für die anwesenden Reporter posieren und sich küssen. Auch Eindrücke von der Feier sind zu sehen. Für ihren ersten gemeinsamen Tanz als Eheleute entschieden sich Tarantino und Pick für das Lied "And I Love You So" von Don McLean (73). In dem kurzen Video tanzen die beiden eng umschlungen, glücklich flüstern sie sich einige Sätze zu. Zu den Klängen von Barry Whites (1944 - 2003) "You're the First, the Last, My Everything" wurden sie zudem von der Hochzeitsgesellschaft auf Stühlen getragen, denn es habe sich um eine "semi-traditionelle", jüdische Feier gehandelt, heißt es.

Wo das Brautpaar die Flitterwochen verbringen wird, wollte Tarantino beim Verlassen der Feier nicht verraten. Auch Regisseur Eli Roth (46), der Tarantinos Trauzeuge war, wollte keine Details ausplaudern. Daniella Pick ist die Tochter des israelischen Sängers Svika Pick (69). Die Sängerin und Schauspielerin, die auch als Model arbeitet, lernte Tarantino 2009 in Israel kennen.

SpotOnNews
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.