HOME

Robert Pattinson in "Queen of the Desert": Vom Vampir zum Offizier

Robert Pattinson wird in dem Film "Queen of the Desert" den britischen Army-Offizier T.E. Lawrence spielen. Damit schlüpft er in die Rolle der Hauptfigur des Klassikers "Lawrence von Arabien".

In einer Neuinterpretation des Streifens von 1963, "Lawrence von Arabien", wird Pattinson den britischen Army Offizier T.E. Lawrence mimen. Dieser führte im Ersten Weltkrieg die Araber gegen die Türkei. Der Film "Lawrence von Arabien" beruht auf einer wahren Geschichte und entstammt dem Buch "Die sieben Säulen der Wahrheit" von T.E. Lawrence. Durch den siebenfach Oscar-gekürten Film erlangten die Schauspieler Peter O'Toole und Omar Sharif weltweit Bekanntheit.

Anders als der Vorgänger von 1963 Jahren hat "Queen of the Desert" das Leben der Gertrude Bell im Fokus, einer britischen Forschungsreisenden, die nach dem Ersten Weltkrieg bei der politischen Neuordnung des Nahen Ostens half und eng mit T.E. Lawrence befreundet war. Die Rolle der Gertrude Bell wird Naomi Watts übernehmen, an deren Seite "Twilight"-Darsteller Pattinson durch die Wüste reist. Die Dreharbeiten sollen im Spätherbst beginnen.

Privat läuft es für den 26-jährigen Schauspieler nach der gebeichteten Affäre seiner Freundin Kristen Stewart weniger gut. Dafür hat er beruflich momentan alle Hände voll zu tun. So wird er neben "Queen oft he Desert" bald auch für das australische Drama "The Rover" und den Thriller "Mission: Blacklist" vor der Kamera stehen. Außerdem läuft am 22. November "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 2" in den Kinos an und schließt damit die "Twilight Saga", durch die der Brite Bekanntheit erlangte.

juho/Bang