HOME

Rom: Fischer wieder verheiratet

Es ist die fünfte Ehe des Ministers: Joschka Fischer hat nach italienischen Medienberichten am Wochenende seine 27 Jahre jüngere Freundin Minu Barati in Rom geheiratet.

Der amtierende Bundesaußenminister Joschka Fischer hat nach einem Zeitungsbericht in Italien zum fünften Mal geheiratet. Wie die Zeitung "La Republica" am Sonntag schrieb, gaben sich der 57 Jahre alte Minister und seine 29-jährige Lebensgefährtin Minu Barati im Rathaus von Rom das Ja-Wort.

Geleitet wurde die kurze Zeremonie dem Bericht zufolge am Samstag von Bürgermeister Walter Veltroni in Anwesenheit von etwa 20 Gästen, darunter die Tochter der Braut aus einer früheren Beziehung. "Wir sind Freunde", zitierte die Zeitung Veltroni. "Sie mögen Italien und Rom." "La Repubblica" zitierte Fischer mit den Worten, es handele sich um eine reine Privatangelegenheit. Das Paar habe das Rathaus zu den Klängen von Mozarts "Kleiner Nachtmusik" betreten, zum Abschluss der Zeremonie sei der "Frühling" aus Vivaldis "Die vier Jahreszeiten" erklungen. Veltroni habe der Braut einen Strauß rosafarbener und gelber Orchideen überreicht.

Flitterwochen in Hessen?

Die Flitterwochen will das Paar nach Informationen des Blattes in Hessen verbringen. Im November 2004 waren Fischer und Barati auf dem Bundespresseball in Berlin erstmals gemeinsam öffentlich aufgetreten. Gemeinsam absolvierte das Paar in diesem Jahr auch Wahlkampfauftritte. Eine Bestätigung des Berichts war am Sonntag im römischen Rathaus nicht zu erhalten. In Berlin erklärte ein Sprecher des Auswärtigen Amts, das Ministerium nehme zu privaten Angelegenheiten keine Stellung.

Fischer war am 8. September 2003 nach vierjähriger Ehe von seiner vierten Frau, der Journalistin Nicola Leske, geschieden worden. Die beiden hatten im April 1999 im Frankfurter Palmengarten geheiratet. Er hatte sie als Journalistenschülerin während ihres Praktikums in der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen kennen gelernt. Mit Leske hatte sich Fischer, der sein Privatleben strikt abzuschotten pflegt, nur selten in der Öffentlichkeit gezeigt.

Fischer ist bereits Opa

Zum ersten Mal hatte Fischer 1967 geheiratet. Weil seine Freundin Edeltraud noch minderjährig war, fand die Hochzeit im schottischen Gretna Green statt. Die Ehe wurde 1984 geschieden. Aus der zweiten Ehe mit Frau Inge hat Fischer den 1979 geborenen Sohn David und die Tochter Lara, die 1983 geboren wurde. Im Dezember 1987 heiratete Fischer die Journalistin Claudia Bohn. Im August 1996 gab das Ehepaar die Trennung bekannt, im Februar 1998 folgte die Scheidung. Fischer war erst im April Opa geworden. Nach einem Bericht von "Bild.de" wurde Sohn David Vater.

DPA / DPA