HOME

Lombardi-Trennung: Pietro Lombardi bestätigt Ehe-Aus - aber widerspricht bösen Gerüchten

Sarah und Pietro Lombardi haben sich getrennt. Auf Facebook nimmt Pietro erstmals zu seiner gescheiterten Ehe Stellung. Und widerspricht Gerüchten.

Sarah Lombardi, Pietro Lombardi

Sarah und Pietro Lombardi sind seit 2013 verheiratet.

Die Ehe von Sarah und Pietro Lombardi ist am Ende. Das teilte das Management der beiden am Mittwoch offiziell mit. Und setzte damit den Spekulationen ein Ende, die seit über einer Woche kursierten. Seit die "Bild"-Zeitung Fotos veröffentlichte, die Sarah Lombardi im Arm ihres Exfreunds zeigen sollen, war von einer Ehekrise die Rede. "Die beiden trennen sich als Paar", hieß es nun laut dpa. Kurz darauf meldete sich auch Pietro Lombardi zu Wort. Auf Facebook bestätigte er das Eheaus - widersprach jedoch gleichzeitig anderen Gerüchten.

"'Sarah und ich haben uns getrennt. Wir haben eine gemeinsame Verantwortung unserem Sohn gegenüber und werden aus diesem Grund auch immer miteinander verbunden sein'. Und aus meinem Mund kam noch nie der Satz 'alleiniges Sorgerecht' - Mama und Papa sind wichtig. Danke!!!", schrieb der 24-Jährige. Dazu postete er ein Foto von sich mit seinem Sohn. Zuvor hatte der Kölner "Express" berichtet, dass Pietro Lombardi für den gemeinsamen Sohn Alessio das alleinige Sorgerecht beantragen wolle.


Bei Pietros Fans kam der Facebook-Post gut an: "Jetzt sieht man mal wirklich, dass Pietro viel erwachsener ist. Oft musste er dumme Kommentare einstecken aber ich finde, er verhält sich in der ganzen Sache sehr vorbildlich. Er ist ein toller Papa und ich hoffe nur, dass der kleine Alessio nicht darunter leiden wird", kommentierte eine Nutzerin zum Beispiel. Pietro Lombardis Post erreichte innerhalb kürzester Zeit bereits über 30.000 "Gefällt mir"-Angaben.

Sarah Lombardi schweigt

Von Sarah Lombardi gab es keinen neuen Kommentar zu den aktuellen Entwicklungen. Sie schrieb kurz nach dem ersten Auftauchen der Schlagzeilen, dass sie Zeit als Familie brauchen. Und flog dann ohne ihren Noch-Ehemann nach Griechenland in den Urlaub. Noch ist völlig unklar, wie und ob die gemeinsame Doku-Soap der beiden auf RTL2 weitergeht.

Sarah und Pietro: So könnte ein Whatsapp-Chat der Lombardis aussehen