HOME

Fremdgeh-Affäre : Falsches Spiel mit Pietro Lombardi

Betrogen und belogen: So muss sich Pietro Lombardi nach der Veröffentlichung der Fremdgeh-Fotos von Sarah Lombardi fühlen. Sie macht ihn nicht nur zum gehörnten Ehemann, sondern zum gutmütigen Trottel. Eine Demütigung.

Sarah Lombardi und Pietro Lombardi

Pietro Lombardi und Ehefrau Sarah bei der Aufzeichnung der Kochshow "Grill den Henssler" am 13. September. Fröhlich schießen die beiden zusammen Selfies. 

Lothar Matthäus kann am besten nachvollziehen, wie sich Pietro Lombardi gerade fühlt. 2010 legte ein Reporter dem ehemaligen Fußball-Nationalspieler Fotos seiner damaligen Ehefrau Liliana vor. Darauf war sie mit einem fremden Mann auf einer Yacht zu sehen: turtelnd, schmusend, küssend. Für Matthäus war das ein Schock. Die eigene Frau geht fremd und er erfährt es bei einem Interview. Matthäus war der gehörnte Ehemann, der Depp der Nation. So wie jetzt Pietro Lombardi.


Als in der vergangenen Woche erste Fremdgeh-Gerüchte über seine Frau Sarah Lombardi verbreitet wurden, reagierte ungläubig. Wie ein Löwe verteidigte er die 24-Jährige. An den Vorwürfen gegen sie kann nichts dran sein - davon war der Sänger fest überzeugt. "Da hat sich wohl ein Freak Zeit genommen, um gute Fotomontagen zusammen zu basteln", schrieb er noch am Donnerstag auf Facebook an Fans. Nur einen Tag später wurde er eines Besseren belehrt.

Sarah Lombardi demütigt Pietro mit Schweigen

Die "Bild"-Zeitung veröffentlichte die pikanten Bilder zusammen mit Chatprotokollen. Die Beweislast gegen Sarah Lombardi war plötzlich erdrückend: Kuschelfotos im Bett, Liebesgesäusel per Handy - und das alles mit einem Mann, den Pietro offenbar sogar kannte. Michal T., so der Name des vermeintlichen Liebhabers, soll der Ex-Freund von Sarah Lombardi sein. Ein Schock.

Noch schlimmer als die Tatsache, dass ihren Ehemann betrogen hat, ist ihr Verhalten danach. Sie wusste, ob die Anschuldigungen stimmen. Statt sich mit ihm auszusprechen und ihn damit vor seinem Verteidiger-Posting zu bewahren, saß sie abends mit Pietro vorm Fernseher. Heile Welt auf dem Sofa statt reiner Tisch. Eine Demütigung. Denn Sarah Lombardis Verhalten lässt den Schluss zu, dass sie ihren Ehemann für naiv hält. Für einen gutmütigen Trottel gar. 

Pietro Lombardi, der gutmütige Trottel

Der Karlsruher verließ die Hauptschule ohne Abschluss. Danach verdingte sich Pietro Lombardi sein Geld als Swarovski-Steinleger in der Werkstatt eines Schmuckgeschäfts, verdiente 400 Euro im Monat und wohnte zuhause bei Mama und Papa. Berufliche Perspektive? Fehlanzeige. Erst mit der Teilnahme an "Deutschland sucht den Superstar" kam 2011 die entscheidende Wende in seinem Leben.

Sarah & Pietro: Die Geschichte einer großen Liebe
Sarah und Pietro Lombardi

2011 fing alles an: Sarah Engels und Pietro Lombardi lernen sich bei der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" kennen. Liebe auf den ersten Blick ist es nicht. "Ich hab ihn schon beim Casting gesehen, mit seiner lilafarbenen Kappe und seinem Keyboard. Am Anfang fand ich ihn etwas gruselig", sagt Sarah Lombardi damals über ihren späteren Ehemann.

Doch aus der Affäre wird Liebe. Das Paar heiratet, bekommt einen Sohn. Doch fünf Jahre nach "DSDS" steht das einstige Fernsehtraumpaar vor den Trümmern seiner Ehe. Sarah Lombardi und Pietro haben sich 2016 getrennt - und beherrschten über Wochen die Schlagzeilen.

"Er trägt sein Herz auf der Zunge und sagt, was ihm gerade durch den Klingelbeutel fliegt. Ohne darüber nachzudenken, ob es gut oder schlecht für ihn ist. Pietro ist ein Original", urteilte "DSDS"-Juror Dieter Bohlen über seinen Schützling. Lombardi genoss Welpenschutz und sang sich mit Titeln wie "Que Sera, Sera" und "Can You Feel The Love Tonight" in die Herzen der Zuschauer - und in das von Sarah Lombardi, die damals noch Engels hieß. Aus den beiden wurde ein Traumpaar, 2013 heirateten sie, zwei Jahre später kam ihr Sohn Alessio zur Welt. Das Familienglück schien perfekt zu sein. Bis zur vergangenen Woche.

Ein trauriges Schauspiel

Ein naiver Trottel? Vielleicht ist Pietro Lombardi das. Aber einer mit Herz. Am kommenden Sonntag wird er zusammen mit Sarah Lombardi in der Kochshow "Grill den Henssler" zu sehen sein. Die Sendung wurde bereits vor vier Wochen aufgezeichnet - lange vor dem Skandal. Die Zuschauer werden Zeuge davon werden, mit wie viel Liebe und Respekt er seine Frau behandelt. Lombardi wird Sätze sagen wie: "Schatz, ich sag dir immer, dass du die tollste Frau der Welt bist." Und: "Ich liebe meine Frau über alles." Dass sie zu diesem Zeitpunkt bereits eine Affäre hat, weiß er nicht.

Ein trauriges Schauspiel. Das hat Pietro Lombardi nicht verdient.

Familienurlaub der Lombardis: Im Sommer knutschten Sarah und Pietro noch auf Kreta
Sarah Lombardi

Im Juni dieses Jahres kuschelten sie noch am Pool eines Hotels auf Kreta, jetzt sonnt sich Sarah Lombardi dort allein. Nach den Gerüchten um eine Affäre flog die 24-Jährige ohne ihren Gatten Pietro nach Griechenland. Im Schlepptau hat die Sängerin allerdings den gemeinsamen Sohn Alessio und ihren 18-jährigen Bruder Gianluca.