VG-Wort Pixel

Schauspielerin Riley Keough Robert Pattinson soll in Elvis-Enkelin verliebt sein


Twilight-Star Robert Pattinson ist angeblich frisch verliebt. Die Auserwählte heißt Riley Keough und ist die Enkeltochter von Rock’n-Roll-Legende Elvis Presley.
Von Frank Siering, Los Angeles

Edelvampir Robert Pattinson, 27, hat sich offenbar in ein neues "Opfer" verbissen. Und die Auserwählte zählt zum echten Rockadel. Es handelt sich um Riley Keough, 24. Sie ist die Enkelin von Elvis Presley. Seit Tagen schon sollen Pattinson und Keough jede freie Minute miteinander verbringen und angeblich wollen sie auch den anstehenden amerikanischen Unabhängigkeitstag am 4. Juli gemeinsam feiern.

Für Musikfanatiker Pattinson ist Keough ein echter Leckerbissen. Die "Daily News" berichtet, "Rob liebt es, dass es sich bei Riley um die Enkeltochter von Elvis Presley handelt". Wohl auch deshalb, weil er selbst ein großer Musikliebhaber ist und – so erzählte er stern.de im Interview – Elvis für "einen der größten Musiker, der jemals gelebt hat", hält.

Die "Daily News" berichtet, dass die beiden Stars viel gemeinsam haben. Sie seien große Fans von Los Angeles, lieben London und Rockmusik. Außerdem spielen beide leidenschaftlich gern Tischtennis.

Kristen Stewart ist "stinksauer"

Bislang halten sich die Manager von Pattinson und Keough mit Stellungnahmen noch zurück. Die neue Hollywood-Liebe bringt allerdings auch eine echte Prise Kinodrama mit sich. So ist die Elvis-Enkelin bestens mit Kristen Stewart befreundet, der Ex-Freundin von Pattinson. Die beiden hatten sich auf dem Set des Films "The Runaways" im Jahre 2010 kennengelernt. Seitdem zählt Keough zum engeren Kreis des Stewart-Clans. Mit den neuesten Liebesgerüchten dürfte sich "diese Freundschaft allerdings erledigt haben", so ein Vertrauter von Stewart.

Stewart ist angeblich "stinksauer". Sie fühle sich als Mentor von Keough, war sie es doch, die der Tochter von Lisa Marie Presley geraten habe, eine Schauspielkarriere in Angriff zu nehmen. Angeblich habe Stewart Freunden erzählt, dass sie sich "missbraucht fühle".

Fliegender Partnerwechsel

Riley Keough war bis vor Kurzem noch mit Schauspiel-Kollegen Alex Pettyfer verlobt. Sie hatte ihn auf dem Set von "Magic Mike" kennengelernt.

Pattinson soll unterdessen mit Katy Perry geturtelt haben. Die beiden waren zusammen bei einer Hochzeitsfeier im kalifornischen Santa Barbara gesehen worden. Perry allerdings dementiert und sagte, dass sie "nur sehr gut befreundet" mit Pattinson sei und ihm geholfen habe, über die Trennung von Stewart hinwegzukommen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker