VG-Wort Pixel

Zürichsee Roger Federers neue Nachbarn: Tina Turner und ihr Mann kaufen Landgut in der Schweiz

Tina Turner und Erwin Bach bei einer Veranstaltung. Sie tragen Schwarz und sie winkt
Tina Turner und ihr Mann Erwin Bach, hier 2018 in London. Das Paar lebt seit vielen Jahren in der Region, in der es sich jetzt ein Anwesen gekauft hat.
© Picture Alliance
Tina Turner wohnt schon lange in der Schweiz, allerdings zur Miete. Jetzt hat sie dort eine Immobilie gekauft – ein mehr als 100 Jahre altes Landgut.

Tina Turner und ihr Mann dürften zu den prominentesten Bewohnern der Schweiz gehören. Jetzt haben sich die beiden der Alpenrepublik ein Domizil gekauft: ein rund 100 Jahre altes Landgut am Zürichsee.

Erwin Bach, der Mann der 82 Jahre alten Künstlerin, bestätigte den Kauf im Gespräch mit der in Zürich beheimateten "Handelszeitung". Das Anwesen gehöre "zweifellos ins High-End-Segment", schreibt das Blatt weiter.

Tina Turners neues Domizil fast 70 Millionen Euro wert

"Wegen der Pandemie und ihrer Folgen verzichten wir – wie viele andere Schweizerinnen und Schweizer – leider auf Reisen", zitiert die Zeitung Bach am Donnerstag. "Mit diesem Anwesen haben wir ein neues Wochenendrefugium in unmittelbarer Nähe gefunden." Das Blatt schätzt den Wert des neuen Anwesens auf 70 Millionen Franken (rund 67 Mio. Euro).

Die Rocksängerin Turner wurde im November 1939 in Brownsville im US-Bundesstaat Tennessee geboren und blickt auf eine lange, erfolgreiche, aber auch in frühen Jahren turbulente Bühnenkarriere zurück. Gemeinsam mit Bach lebt sie seit vielen Jahren in Küsnacht rund 20 Kilometer weiter nördlich in einem Haus zur Miete, ebenfalls direkt am Zürichsee.

Die beiden werden mit dem Kauf ihres neuen Anwesens praktisch bald Nachbarn der Federers: Tennisspieler Roger Federer und seine Frau Mirka haben vor geraumer Zeit ein Grundstück ein paar Kilometer weiter südlich von Stäfa in Kempraten gekauft, wo gerade umfangreich gebaut wird. Vorher sollen sie sich auch das Landgut angesehen haben, das dann schließlich Turner und ihr Mann kauften.

Sängerin und ihr Mann wohnen seit mehr als 20 Jahren in der Schweiz

Turner und der gebürtige Kölner Bach leben Medienberichten zufolge seit 1994 in der Schweiz. Sie und Bühnenmanager Bach hatten 2013 nach einer langen Beziehung geheiratet.

Die "Handelszeitung" bemerkt in ihrem Artikel über den Promi-Immobilienkauf, dass ein Welthit Turners von 1992 ja schließlich "Simply the Best" hieß. "Nur das Beste soll es auch beim Wohneigentum sein", folgern die Schweizer. Das Landgut liege mitten im Grünen, sei durch Sträucher abgeschirmt und verfüge über Bach und Teich. Zu dem Gut gehörten zehn historische Gebäude und ein Swimmingpool. Einen Bootssteg gebe es auch.

Ob die beiden ihr gemietetes Domizil behalten oder ganz in ihr neues Landgut umziehen, geht aus den Presseberichten nicht hervor.

Quellen: "Handelszeitung", Bayerischer Rundfunk / mit Material von dpa

Eine riesige Luxusyacht fährt unter niedriger Brücke hindurch

Sehen Sie im Video: Ein Luxusschiff wird von den Niederlanden zur Nordsee gebracht. Dabei muss die teure Yacht unter einer Brücke hindurch – mit nur zwölf Zentimeter Spielraum.

anb DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker