HOME

Tom Jones: Weitere Konzerte müssen abgesagt werden

Sänger Tom Jones muss nun auch das geplante Deutschland-Konzert absagen. Er liegt mit einer bakteriellen Infektion im Krankenhaus.

Sorge um Tom Jones: Er muss weitere Konzerte absagen

Sorge um Tom Jones: Er muss weitere Konzerte absagen

Der britische Musiker Tom Jones (78, "Sexbomb") kann auch die geplanten Konzerte am Wochenende nicht geben. Wie sein Management via Social Media mitteilte, wird Sir Thomas John Woodward, wie er eigentlich heißt, weiterhin wegen einer "bakteriellen Infektion" im Krankenhaus behandelt.

"Mit Bedauern müssen wir Tom Jones' Auftritte dieses Wochenende in der Emsland Arena, Deutschland (Samstag, 21.) und im Belvoir Castle, UK (Sonntag, 22.) absagen", heißt es auf der Instagram-Seite. Die Ticketpreise werden zurückerstattet, von Ersatzkonzerten ist dagegen keine Rede.

Weitere Details zum Gesundheitszustand

Doch die Fans interessiert natürlich vor allem, wie es ihrem Idol geht. Dazu das Management: "Sir Tom hat eine bakterielle Infektion, die im Krankenhaus behandelt wird." Er werde nach den Anweisungen der Ärzte behandelt, eine angemessene Erholungszeit und Pause seien angezeigt, wie es weiter heißt.

Und Sir Tom selbst? Der sei guten Mutes und wolle "sowohl seine tiefempfundene Wertschätzung als auch seine aufrichtige Entschuldigung" an alle weitergeben, die an den Konzerten teilnehmen wollten und bei den Shows gearbeitet hätten. "Er ist fest entschlossen, sehr bald wieder auftreten zu können."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel