VG-Wort Pixel

Monopoli in Italien Trauung auf Krücken - Manuel Neuer heiratet kirchlich

Manuel Neuer Hochzeit
Fußballnationaltorwart Manuel Neuer hat seine Frau Nina nun auch kirchlich geheiratet. Die Trauung fand in Monopoli, Italien, statt.
© Pia Clodi/peachesandmint.com/dpa (2)
Wegen eines Fußbruchs schritt er auf Krücken zum Altar: Fußballnationaltorwart Manuel Neuer hat am Samstag seine Frau Nina auch kirchlich geheiratet. Die Trauung fand in Italien statt - auch prominente Fußballer waren zugegen.

Gerüchte über die bevorstehende kirchliche Hochzeit gab es schon seit Längerem, nun hat Manuel Neuer tatsächlich ernst gemacht. Nachdem der Nationaltorwart seine Freundin Nina bereits am 21. Mai in dem Tiroler Ort Tannheim standesamtlich geheiratet hatte, gaben sich die beiden am Samstag auch vor Gott das Jawort. Die kirchliche Trauung fand in Monopoli statt, einem 50.000 Einwohner großen Städtchen in der süditalienischen Region Apulien, direkt an der Adriaküste gelegen.

Zusammen mit 150 Freunden und Familienangehörigen hatte das Paar am Abend zuvor den Abschied aus dem Junggesellenleben gefeiert. Unter den geladenen Gästen befanden sich auch prominente Fußballstars, etwa der frühere Nationalspieler Gerald Asamoah, mit dem Neuer zusammen bei Schalke 04 kickte.

Manuel Neuer erschien im dunklen Anzug

Weil der Torhüter des FC Bayern München am 18. April im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Real Madrid einen Mittelfußbruch erlitten hatte, musste Manuel Neuer auf Krücken zum Altar schreiten. Der feierlichen Atmosphäre tat dies allerdings keinen Abbruch: Der 1,93 Meter große gebürtige Gelsenkirchener gab im dunklen Anzug eine stattliche Figur ab. Seine deutlich kleinere Braut trug ein weißes Kleid mit langer Schleppe von Lana Müller. Dazu hielt sie einen Strauß mit weißen Rosen - eine davon hatte sich ihr Angetrauter ins Knopfloch gesteckt.

Kennengelernt haben sich der 31 Jahre alte Weltmeister und die sieben Jahre jüngere Frau bereits 2014, als Neuer für das Wachsfiguren-Kabinett "Madame Tussauds" in Berlin vermessen wurde. Nina Weiss, wie sie damals noch hieß, studiert Wirtschaft und Recht. Seit November 2014 sollen die beiden liiert sein. Es dauerte jedoch ein Jahr, bis sich das Paar erstmals offiziell gemeinsam präsentierte. Sie schritten zusammen über den roten Teppich der Operngala für die Deutsche Aidsstiftung in Berlin, die auf eine Initiative von Ninas Vater Alfred Weiss zurückgeht. 

Den Heiratsantrag soll Manuel seiner Freundin an Weihnachten 2016 in seiner Villa am Tegernsee gemacht haben. Seit Samstag sind sie nun auch vor Gott Mann und Frau.

©picture alliance

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker