HOME

Wahl zur Miss Ukraine: Feministin wünscht sich Paris Hilton ins Bordell

Wie ein Knast von innen aussieht, weiß sie schon, aber ob Paris Hilton weiß, unter welchen Bedingungen Frauen in ukrainischen Bordellen arbeiten? Eine Feministin wollte Hilton etwas auf die Sprünge helfen und zwar so, dass sie es versteht - oben ohne.

Eine halbnackte Feministin hat Partygirl Paris Hilton, 30, auf einer Pressekonferenz in der ukrainischen Hauptstadt Kiew beschimpft. "Ein Model gehört ins Bordell", rief die Aktivistin der Gruppe Femen, die für ihren Oben-ohne-Protest bekannt ist. Sicherheitsleute führten die Demonstrantin ab, wie die Agentur Interfax am Montag meldete. Hilton war als Jurymitglied für die Wahl der "Miss Ukraine" in die Ex-Sowjetrepublik gereist. Auch Action-Schauspieler Jean-Claude van Damme, 50, war bei der Veranstaltung am Sonntagabend dabei.

Femen macht seit Jahren mit nackten Tatsachen auf Missstände wie Prostitution, Frauenhandel und sexuelle Ausbeutung in der Ukraine aufmerksam. Das Land gilt wegen der visafreien Einreise für EU- und US-Bürger als ein Ziel von Sextouristen.

ono/DPA / DPA