HOME

Welfen Hochzeit: Wie ein Pferd der schönen Ekaterina die Show stahl

In Hannover heiratet Ernst August von Hannover die russische Designerin Ekaterina Malysheva. Doch im entscheidenden Moment kommt dem Paar ein Pferd in die Quere.

Das Brautpaar fuhr mit der Kutsche ab.

Das Brautpaar fuhr mit der Kutsche ab.

Im Schatten des G20-Gipfels aber dafür bei strahlendem Wetter fand die Welfen-Hochzeit am Samstag in Hannover statt. Ernst August von Hannover heiratete die Modedesignerin .

Aus der Zeit der Karolinger

Die gehören zu den ältesten Adelsgeschlechtern Europas. In ununterbrochener Linie kann sich die Familie von Welf, dem Welfen, aus dem frühen 9. Jahrhundert herleiten. Eine Dynastie, die schon enge Beziehungen zur Familie Karls des Großen hatte. Im Mittelalter trotzte Heinrich der Löwe dem Kaiser und von 1714 bis 1837 saßen die Herrscher von Hannover sogar auf dem Thron von Großbritannien und Irland.

Seit dem Rückzug von , dem Vater des Bräutigams, aus der Öffentlichkeit ist es ruhig um das Adelsgeschlecht der Welfen geworden. Der Vater gilt als Wüterich, selbst mit seinem gleichnamigen Sohn soll er sich überworfen haben. Ekaterina Malysheva hat den Prinzen vor sechs Jahren auf einer Party kennengelernt. Die Russin ist bekannt für ihre Kollektion hautenger Catsuits, die von Prominenten wie Sienna Miller, Poppy Delevingne, Rita Ora und Miley Cyrus getragen werden. Für die Hochzeit konvertierte sie zum protestantischen Glauben.

Das Pferd und der Kuss

Vor der Marktkirche in warteten viele Schaulustige auf das Paar. Die Braut trug ein weißes Kleid aus feiner Spitze mit einer breiten Schleppe und einen mit Perlen bestickten langen Schleier. Entworfen hat es die libanesische Designerin Sandra Mansour, eine langjährige Freundin von Ekaterina von Hannover. Das frisch vermählte Paar wollte sich gegenüber den Fans des Hauses Hannover von der besten Seite zeigen. Leider wurde der leidenschaftliche Kuss vor der Kutsche von einem kleinen Malheur überdeckt. In genau dem Moment, in dem Ernst August Ekaterinas Gesicht in beide Hände nahm, scheute ein Pferd und lenkte alle Aufmerksamkeit auf sich.

Der Auftritt vor der Kirche war auch das einzige Zugeständnis des Traumpaares an die Öffentlichkeit. "Unsere Party wird sehr privat, ohne Öffentlichkeit, und wir erlauben keine Beiträge in sozialen Medien. So etwas kann schnell falsch verstanden werden. Mir passiert das nicht, ich bin ja niemand, der ständig auf der Straße fotografiert wird", sagte Ekaterina der "FAZ".

Kra

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren