HOME

Ex-Sänger von One Dircetion : Zayn Malik knutscht im Video zur ersten Solo-Single mit Gigi Hadid

Im März vergangenen Jahres verließ Zayn Malik die Boyband One Direction. Nun hat der Sänger seine erste Solo-Single veröffentlicht. Im Video zum Song "Pillowtalk" flirtet Malik mit Modelfreundin Gigi Hadid.

Gigi Hadid, Zayn Malik

Gigi Hadid und Zayn Malik im Musikvideo zur Single "Pillowtalk"

Zayn Malik hat seine erste Solo-Single veröffentlicht und sich in einem Interview ausführlich zu seinem abrupten Ausstieg bei One Direction geäußert. "Ich denke mal, eigentlich wollte ich die ganze Zeit gehen. Vom ersten Jahr an wollte ich nie wirklich in der Band sein", sagte er in einem Interview mit DJ Zane Lowe auf "Beats 1". Die übrigen Bandmitglieder Harry Styles, Niall Horan, Louis Tomlinson und Liam Payne wollen weitermachen, haben der Band aber eine Auszeit verordnet.

Er habe bei One Direction nur mitgemacht, weil es sich gerade angeboten habe. Die Band war in der britischen Castingshow "The X Factor" zusammengestellt worden. "Als ich die musikalische Richtung mitbekam, wusste ich sofort, dass es nichts für mich war, weil ich nichts beitragen konnte", sagte der 23-Jährige. Er sei frustriert gewesen und habe daher dann irgendwann an sich selber denken müssen. Als er die Gruppe verließ, habe niemand versucht, ihm diesen Schritt auszureden. Gleichzeitig betont Malik in der Rückschau: "Es hat Spaß gemacht, wir hatten eine tolle Zeit." Die Musik, die er jetzt mache, habe allerdings mehr mit der Art von Musik zu tun, mit der er aufgewachsen sei.

Model Gigi Hadid soll Maliks Freundin sein

Seine erste Solo-Single mit dem Titel "Pillowtalk" (auf Deutsch "Bettgeflüster") ist am Freitagmorgen online veröffentlicht worden. Malik verschickte auf Twitter einen Link zum Video und zum iTunes-Musikstore. Der Sänger schlägt in dem Song eine andere musikalische Richtung ein als die seiner früheren Band. Zu harten Beats singt der 23-Jährige über Sex, der sich zwischen "Paradies" und "Kampfgebiet" bewege. In dem Video voller Kaleidoskop-Effekte ist zu sehen, wie Malik das Model Gigi Hadid intensiv küsst - die beiden sollen auch privat ein Paar sein.

Maliks erstes Solo-Album mit dem Titel "Mind of Mine" soll im März auf den Markt kommen. Er habe mehr als 40 Songs dafür geschrieben, von denen 17 oder 18 auf dem Langspieler erscheinen werden, sagte Malik. Die Fans dürfen sich auf einen außergewöhnlichen Sound freuen. Der 23-Jährige erzählte, dass ihn Produzent Malay unter anderem in ein Mikrofon habe singen lassen, das mit einem Kondom überzogen war. Auch mit der R'n'B-Sängerin Kehlani habe er zusammengearbeitet. Wenn seine neue Musik ankomme, könne er sich auch eine Tour vorstellen, betonte Malik, der seinen Ausstieg bei One Direction unter anderem damit begründet hatte, dass er "endlos unterwegs" sein musste.

Das Interview für Apples "Beats 1" wurde in Maliks Heimatstadt Bradford in England aufgezeichnet - in einem leeren Fußballstadium. Es war das erste ausführliche Interview seit seinem Ausstieg bei der beliebten Boyband. Nachdem er seinen Ausstieg auf einer Südostasien-Tour der Band verkündet habe, sei er direkt nach Hause geflogen, erzählte Malik: "Meine Mama sagte: 'Komm nach Hause, ich koche dir was, ich pass' auf dich auf'."

jum/DPA
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(