VG-Wort Pixel

Zwillinge für Oliver und Alessandra Pocher Doppeltes Elternglück im Kreißsaal


Fast einen Monat zu früh, aber gesund: Oliver Pocher ist gleich doppelt Vater geworden. Seine Frau Alessandra brachte pünktlich zum ersten Hochzeitstag Zwillinge zur Welt.

Oliver Pocher und seine Frau Alessandra sind wieder Eltern geworden. Dies gab der TV-Comedian am Montag über seine Homepage bekannt. "Nominiert in der Kategorie 'Emotionalster Moment des Jahres': Happy End im Kreißsaal", kommentierte Pocher dort die Geburt seiner Zwillinge in einer Kölner Klinik. Auch Ehefrau Alessandra ließ es sich nicht nehmen, ihre Fans online über das freudige Ereignis zu informieren: "Ich bin überglücklich, dass unsere beiden Zwillinge auf der Welt sind", schrieb die Schmuckdesignerin. "Mama, Papa und die beiden Jungs sind wohlauf und brauchen jetzt erstmal ihre Zeit für sich." Die Babys waren laut "Bild.de" erst in einem Monat erwartet worden.

Vor einer Woche hatte Pocher seine Tour "Die Wahrheit - und nichts als die Wahrheit" aus "familiären Gründen" verschoben. "Eine Zwillingsschwangerschaft ist doch deutlich einschneidender als eine 'einfache'", begründete Pocher damals seine Entscheidung. Die Tour sollte am 29. September in Lüdenscheid beginnen. Nach Angaben der Veranstalter startet sie nun am 13. Februar 2012 in Langenfeld. Die gekauften Tickets bleiben gültig.

Oliver Pocher und seine Frau Alessandra haben bereits ein gemeinsames Kind, das einjährige Töchterchen Nayla Alessandra. Seit dem 25. September 2010 sind die beiden verheiratet und leben gemeinsam in Köln.

jwi (mit DPA)

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker