HOME

Kendall Jenner: So trägt man Statement-Streifen jetzt

Als gefragtes Model kennt Kendall Jenner die angesagtesten Trends. In New York präsentierte die 22-Jährige einen davon: Statement-Streifen!

Kendall Jenner Anfang Juni unterwegs in New York

Kendall Jenner Anfang Juni unterwegs in New York

Starke Farben und Statement-Streifen: Zwei Trends, die man im Sommer 2018 überall sieht und die sich super kombinieren lassen. Wie das geht, zeigt US-Model Kendall Jenner (22) mit einem lässigen Streetstyle. Bei einem Bummel durch New York City trug die Halbschwester von Kim Kardashian (37, "Selfish") ein eng anliegendes Mini-Kleid mit Pailletten. Aufregend war aber nicht der Schnitt, sondern vor allem die farbliche Gestaltung des Kleidungsstücks.

Großflächige Statement-Streifen in knalligem Blau, Gelb, Grün und Rot machten das sonst schlichte Mini-Kleid zu einem echten Hingucker. Dazu hatte die 22-Jährige eine schwarze Mini-Sonnenbrille im Cat-Eye-Stil kombiniert sowie eine schwarze Bauchtasche und weiße Turnschuhe.

Querstreifen vs. Längsstreifen

Während Kendall Jenner bei ihrem Statement-Look auf Querstreifen gesetzt hat, sind in diesem Sommer aber vor allem Längsstreifen im Kommen. Egal, ob breit oder schmal, bunt oder monochrom. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt - trotzdem gilt: je auffälliger desto besser!

SpotOnNews