HOME

Rachel Weisz: Stylisches Comeback nach der Babypause

Rachel Weisz ist aus der Babypause zurück! Bei der Premiere ihres neuen Films in London legte sie einen funkelnden Auftritt hin.

Rachel Weisz entzückte bei der "The Favourite"-Premiere in einem Kleid von Alexander McQueen

Rachel Weisz entzückte bei der "The Favourite"-Premiere in einem Kleid von Alexander McQueen

Es war ihr erster Auftritt nach der Geburt ihrer Tochter: Bei der Premiere des Historiendramas "The Favourite" im Rahmen des 62. BFI London Film Festivals zeigte sich Rachel Weisz (48, "Die Mumie") in einem glamourösen Outfit auf dem roten Teppich. Für ihr Comeback nach der Babypause hatte sich die Ehefrau von "James Bond"-Star Daniel Craig (50) für eine glitzernde Robe von Alexander McQueen entschieden. Das bordeauxfarbene Midi-Kleid war über und über mit Pailletten besetzt.

Ein langer, mit Samt besetzter V-Ausschnitt sorgte für tiefe Einblicke und gab unter anderem den Blick auf ihre schwarze Unterwäsche frei. Passend zur dunklen Farbe des Kleids hatte Weisz eine schwarze Clutch und schwarze Stilettos gewählt. Ihre Haare hatte sie im Nacken zu einem lässigen Undone-Dutt zusammengesteckt. Weisz und Craig sind vor wenigen Wochen erst Eltern geworden.

Gemeinsam mit ihren Co-Stars Emma Stone (29) und Olivia Colman (44), die beide in silberne Abendkleider gehüllt waren, bildete Rachel Weisz nun ein stylisches und harmonisches Trio auf dem roten Teppich. In den USA startet das Drama "The Favourite", in dem die englische Königin Anne porträtiert wird, am 23. November. In Deutschland wird der Film am 24. Januar mit dem Titel "The Favourite - Intrigen und Irrsinn" anlaufen.

SpotOnNews