HOME

Oktoberfest 2017: Vom Verweigerer bis zum Italiener: Welcher Wiesn-Typ sind Sie?

Alle Jahre wieder treffen Millionen Menschen auf dem Oktoberfest zusammen. Manche Typen begegnen einem jedes Mal. Die meisten von ihnen sind Wiesn-Fans. Doch es gibt Ausnahmen.

Oktoberfest

DER MÜNCHNER: Mehr als die Hälfte der Wiesn-Besucher sind Münchner. Kein Wunder also, dass das größte Volksfest der Welt für diesen Typus vor allem eines ist: Routine. Unaufgeregt ist auch ihr Wiesn-Outfit. Der Münchner kommt eher mal in Jeans als in Lederhose, hin und wieder gepaart mit typischer Trachtenjacke - einem sogenannten Janker. Die Münchnerinnen lassen sich manchmal auch zu einem Dirndl hinreißen - aber dann bitte nicht die günstige Variante vom Discounter. Ein bisschen teurer darf es schon sein - es kommt ja schließlich immer wieder zum Einsatz.  

Picture Alliance

In München herrscht seit einer Woche wieder Ausnahmezustand - Wiesn ist. Auch in diesem Jahr lockt das Oktoberfest Millionen Menschen in die bayerische Landeshauptstadt - ganz nach dem Motto: die Welt zu Gast bei Freunden. Es wird geschunkelt, getrunken und gefeiert. Manche Wiesn-Besucher trifft man immer wieder. Eine Typologie.    

Von Aleksandra Bakmaz, dpa
Themen in diesem Artikel