HOME

Pariser Fashion Week: So überraschte Paul McCartney seine Tochter

Zur Pariser Fashion Week kam am Montag ein besonderer Gast: Kurz vor der Show von Stella McCartney tauchte plötzlich ihr Vater und Ex-Beatle Paul in der ersten Reihe auf - und zwar nicht allein.

Ex-Beatle Paul McCartney saß bei der Modenschau seiner Tochter Stella in der ersten Reihe

Ex-Beatle Paul McCartney saß bei der Modenschau seiner Tochter Stella in der ersten Reihe

Mit einem Überraschungsauftritt bei der Modenschau seiner Tochter Stella hat Musiklegende Paul McCartney am Montag für eine Sensation in Paris gesorgt. Der 72-jährige Brite tauchte neben dem Rapper Kanye West und dem Schauspieler Woody Harrelson bei dem Défilée bei der Pariser Fashion Week auf.

Der Ex-Beatle kam in letzter Minute zu seinem Platz in der prunkvollen Oper von Paris. Dort präsentierte seine Tochter Stella McCartney ihre Herbst-Winter-Kollektion, bei der sie einfache Linien mit überlangen Ärmeln oder Hosenbeinen kombinierte. Applaus brandete auf, als Paul McCartney am Ende aufstand und sich mit seiner Frau Nancy Shevell den Weg durch die Menge bahnte, um seiner Tochter zu gratulieren.

Aus dem Backstage-Bereich postete Stella bei Instagram noch ein Bild mit mit ihren prominenten Überraschungsgästen Kanye West und Paul McCartney.

Backstage at #Winter15 with @paulmccartney and #Kanye. #StellasWorld

Ein von Stella McCartney (@stellamccartney) gepostetes Foto am 9. Mär 2015 um 4:18 Uhr

Stella McCartney hatte 2001 ihr eigenes Label gestartet und hat sich seither weltweit einen Namen gemacht.

kup/AFP / AFP