HOME
"Sully": Chesley 'Sully' Sullenberger (Tom Hanks) muss die schwierigste Entscheidung seines Lebens treffen

Vorschau

TV-Tipps am Sonntag

Im Biopic "Sully" (Sat.1) rettet ein Pilot Hunderte Passagiere mit einer Notlandung im Hudson River. In "Planet der Affen" (ProSieben) droht der Krieg zwischen Menschen und Primaten dagegen endgültig zu eskalieren.

"Modern Family" und "Grey's Anatomy" gehen im März in die nächste Runde

Streaming

Dr. Grey und die Moderne Familie: Das kommt im März zu Netflix und Amazon Prime Video

Von Malte Mansholt
Woody Harrelson ist ein peinlicher Fehler unterlaufen

Woody Harrelson

Verlierer des Tages

Woody Harrelson in Matera

Woody Harrelson

Tweet des Tages

"Solo: A Star Wars Story"
Filmkritik

"Solo: A Star Wars Story"

Der letzte Live-Rock'n'Roller der Galaxis

Von Carsten Heidböhmer

Solo: A Star Wars Story

Entmystifizierung in drei Akten

Vorschau

TV-Tipps am Mittwoch

Woody Harrelson

Star für neuen Emmerich-Film im Gespräch

Sam Rockwell jubelt über seinen Oscar

Beste Nebendarsteller

Sam Rockwell und Allison Janney gewinnen erste Oscars

Andy Serkis und Tiffany Haddish

Oscar-Nominierungen 2018

Tiffany Haddish: Sie sollte nur die Nominierten verkünden - und wurde im Netz zur Lachnummer

Von Luisa Schwebel
Schloss aus Glas

"Schloss aus Glas"-Verfilmung

"Meine Mutter ließ mich hungern - aber sie ist trotzdem kein böser Mensch"

Von Sarah Stendel
Schauspieler Woody Harrelson blickt mir getröteten Augen in die Kamera. Über einem schwarzen Hemd trägt er ein blaues Jackett

Michael Streck: Last Call

Lost in London

Kate Winslet in "Triple 9"

Neu im Kino

Leg' dich nicht mit Kate Winslet an

Von Sophie Albers Ben Chamo
Kate Winslet in "Triple 9"

Kinotrailer

"Triple 9"

Auf der Berliner Frühstücks-Hitliste stehen üppige Pancakes ganz weit oben

Hippe Brunch-Kultur in Berlin

Frühstück ist fertig!

Von Silke Müller
Ex-Beatle Paul McCartney saß bei der Modenschau seiner Tochter Stella in der ersten Reihe

Pariser Fashion Week

So überraschte Paul McCartney seine Tochter

Kinocharts

Ein Knuddelbär greift an

Von Sophie Albers Ben Chamo
Vito Schnabel feiert gern und ausgiebig. Mit Heidi Klum wird er regelmäßig auf Partys gesichtet. Hier lassen es sich die beiden bei den US Open im September gut gehen.

stern auf der Art Basel Miami Beach

So wild feiert es sich mit Vito Schnabel

Von Alexandra Kraft

Kinocharts

Katniss überragt alle

Von Sophie Albers Ben Chamo

Kinocharts

Mehr, noch mehr, "Mockingjay"!

Von Sophie Albers Ben Chamo

Neu im Kino

Blut und Rosen

Von Sophie Albers Ben Chamo
Der unter Mordverdacht stehende Carter (Woody Harrelson) versucht, seinen besorgten Freund Emek (Moritz Bleibtreu, l.) zu beruhigen.

TV-Tipp 11.9.: "Ein Freund gewisser Damen - The Walker"

Das Märchen vom aufrechten Gigolo

TV-Serie "True Detective"

Reise in eine gleißende Finsternis

Von Gernot Kramper

Kinocharts

Winterwetter ist Kinowetter

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(