HOME
"Apocalypse Now - Final Cut"

Die «perfekte Version»

Coppolas «Apocalypse Now - Final Cut» im Kino

Die Dreharbeiten waren ein Alptraum, das Ergebnis ein Meisterwerk: Mit «Apocalypse Now» drehte Francis Ford Coppola einen legendären Anti-Kriegsfilm. Zum 40. Jubiläum bringt der Oscar-Preisträger eine restaurierte, längere Fassung ins Kino.

Video

Goldene Palme für Gesellschaftssatire "Parasite"

Antonio Banderas bei der Verleihung der Goldenen Palme

Cannes 2019

Antonio Banderas ist der beste Schauspieler

Der südkoeranishe Regisseur Bong Joon Ho

Südkoreanische Tragikomödie "Parasite" gewinnt Goldene Palme in Cannes

Javier Bardem und Charlotte Gainsbourg

Javier Bardem und Charlotte Gainsbourg eröffnen Filmfestival von Cannes

Brad Pitt (l.) und Leonardo DiCaprio (r.) sind die Hauptdarsteller in Quentin Tarantinos "Once Upon A Time in Hollywood"

Cannes 2019

Stars und Sternchen an der Côte d'Azur

Das offizielle Poster der 72. Filmfestspiele

Großes Staraufgebot bei 72. Filmfestspielen in Cannes

Europawahl
#NeonEuropa

Meinung

Dieser Spot des Europäischen Parlaments zeigt, wie Wahlwerbung nicht aussehen sollte

NEON Logo
Leonardo DiCaprio spielt in "Once Upon a Time... in Hollywood" Rick Dalton - wird er den Film in Cannes präsentieren?

Cannes 2019

Filmfest hofft weiter auf den Tarantino-Film

Filmfest Cannes

Ein Japaner gewinnt die Goldene Palme

Cannes

Kein deutscher Film im Rennen

Thierry Fremaux (l.) und Pierre Lescure stellen die Filmauswahl für die diesjährigen Filmfestspiele in Cannes vor

Netflix bleibt Filmfestspielen fern

Diese Filme buhlen in Cannes um die Goldene Palme

Das Castvon "Okja" erscheint zur Vorstellung des Netflix-Films bei den Filmfestspielen in Cannes 2017 auf dem roten Teppich

Internationale Filmfestspiele

Cannes verbannt Netflix-Produktionen aus dem Wettbewerb

Diane Kruger Cannes

Filmfestspiele in Cannes

Diane Kruger mit Goldener Palme als beste Schauspielerin geehrt

70. Filmfestspiele

Staraufgebot in Cannes: So stilvoll glänzen die Promis auf dem roten Teppich

Nicole Kidman Cannes 2016

Filmfestspiele in Cannes

Warum Nicole Kidman mit 25 Outfits anreist

Prominente und Jury der Filmfestspiele Cannes

Filmfestspiele von Cannes

70. Rennen um die Goldene Palme offiziell eröffnet

Festival in Cannes

Küsse, Klunker, Kleiderpannen: Die Filmfestspiele können beginnen

Traumhaft schöne Kleider

Ladys, das Cannes sich wirklich sehen lassen

Der italienische Regisseur Ettore Scola

Regisseur starb mit 84

Italiens Filmemacher Ettore Scola ist tot

Jacques Audiard freut sich: Für "Dheepan" gab es den Hauptpreis

Cannes 2015 - Die Goldene Palme

C'est formidable!

Von Sophie Albers Ben Chamo
Regisseur Jacques Audiard (M), Schauspieler Jesuthasan Antonythasan (2 v. l.) und Schauspielerin Kalieaswari Srinivasan (2 v. r.), Cast-Mitglieder des Films "Dheepan"

Filmfestspiele in Cannes

Französischer Film "Dheepan" bekommt Goldene Palme

Filmfestival in Cannes

Von seltsamen Frisuren und hübschen Kleidern

Keiner beherrscht den Tanz auf dem roten Teppich wie Kultregisseur Quentin Tarantino (Das Foto entstand letztes Jahr)

Cannes 2015

Wer kommt, wer den Glamour bringt, und wer für den Skandal sorgt

Von Sophie Albers Ben Chamo
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(