VG-Wort Pixel

Tom und Bill Kaulitz Tokio-Hotel-Brüder finden Rückzugsort in Los Angeles


Kein roter Teppich, keine Party, keine High Society: Die Tokio-Hotel-Brüder Bill und Tom Kaulitz wollen in Los Angeles vor allem eins - ihre Ruhe.

Die beiden Brüder Bill und Tom Kaulitz von der Band Tokio Hotel haben in US-Stadt Los Angeles einen Rückzugsort gefunden. "In Deutschland hat es für uns nicht mehr funktioniert, wir hatten zuletzt neben der Karriere gar kein Privatleben mehr", sagte der 25-jährige Bill Kaulitz. Sie seien dorthin gegangen, um sich zurückzuziehen, sagte sein Zwillingsbruder Tom. "Wir wollten auf gar keine Party, keine Paparazzi um uns herum haben und über keinen roten Teppich laufen."

Dennoch erwarteten viele Menschen in Los Angeles, dass die Brüder am gesellschaftlichen Leben der High Society teilnehmen. "Wir wollen einfach nur unsere Musik machen und sobald wir nach Hause kommen, nichts mit Hollywood zu tun haben", sagte Bill Kaulitz. "Ich glaube, viele Amis halten uns deshalb für komische deutsche Stars."

Die Tokio-Hotel-Brüder sind 2009 nach Kalifornien gezogen.

kup/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker