VG-Wort Pixel

Tracy Morgan US-Komiker einigt sich nach Unfall mit Walmart


Vor knapp einem Jahr rammte ein Walmart-Transporter das Auto von US-Comedy-Star Tracy Morgan. Ein Mensch kam bei dem Unfall ums Leben. Seitdem stritten der Komiker und der Supermarkt - bis jetzt.

Der US-Komiker Tracy Morgan hat sich nach seinem schweren Autounfall vor einem Jahr mit der Supermarktkette Walmart geeinigt. "Ich bin dankbar, dass der Fall einvernehmlich gelöst wurde", schrieb Morgan am Mittwoch (Ortszeit) in einem Statement, aus dem mehrere US-Medien zitieren. Der 46-Jährige hatte dem US-Unternehmen vorgeworfen, beim Betrieb des Lastwagens nachlässig gewesen zu sein, der den Kleinbus des Schauspielers ("30 Rock") gerammt hatte. Details zu der Einigung mit Walmart wurden zunächst nicht bekannt.

Bei dem Unfall Anfang Juni 2014 war ein Mensch ums Leben gekommen, mehrere wurden verletzt. Morgan musste am Bein operiert und wochenlang in einem Krankenhaus und Rehazentrum behandelt werden.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker