VG-Wort Pixel

Täter gefasst Bier-Dieb auf Fahndungsfoto: "Friends"-Star David Schwimmer war's wirklich nicht

Entlastung für David Schwimmer: Auf dem Fahndungsfoto der Polizei im englischen Blackpool sah ein Dieb dem "Friends"-Star verblüffend ähnlich – aber jetzt wurde der wahre Übeltäter gefasst.

"Friends"-Star US-Schauspieler David Schwimmer ist endgültig vom Verdacht entlastet, er könne in Großbritannien Bier gestohlen haben. Die Polizei im englischen Blackpool hatte mit den Bildern einer Überwachungskamera wochenlang einen Unbekannten gesucht, der Schwimmer wie aus dem Gesicht geschnitten ähnelte. Am Dienstag vermeldeten die Ermittler die Festnahme eines 36-Jährigen.  

Der 52-jährige Schwimmer hatte durch den Wirbel in Sozialen Medien von der Ähnlichkeit erfahren und mit einem Scherz-Video jegliche Beteiligung bestritten. "Liebe Wachtmeister, ich schwöre, ich war es nicht. Wie Sie sehen können, war ich in New York", hatte er im Oktober getwittert. Dazu hatte er einen Clip gepostet, in dem er mit einer Palette Dosenbier durch einen Supermarkt rennt.

David Schwimmer: Polizei in Blackpool bedankt sich

Die Polizei in Blackpool bedankte sich bei der Bevölkerung für die Unterstützung, besonders aber bei David Schwimmer, wie die Beamten betonten.

tim DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker