VG-Wort Pixel

Mann veröffentlicht WhatsApp-Chat mit Mutter Twitter-User erzählen, welche fiesen Bemerkungen sie sich von Familienangehörigen anhören mussten


Ein junger Mann aus England veröffentlicht auf Twitter einen fiesen WhatsApp-Chat mit seiner Mutter. Sie fragt ihn,  warum er denn noch immer Single sei – und, ob es an seiner Persönlichkeit oder an seinem Aussehen läge. Die Twitter-Community hat ähnliche Geschichten auf Lager.

Weihnachten kann für viele Singles grausam sein und die Ängste vor Einsamkeit nur noch mehr triggern. Zu allem Überfluss werden Alleinstehende kurz vor den Feiertagen von gut meinenden Verwandten zu ihrem Status ausgefragt. Die Frage, warum man denn noch Single sei lässt sich schließlich schwer beantworten – und doch kennen die meisten ähnliche Situationen aus dem eigenen Umfeld.

Adem Waterman aus London musste sich auch dieses Jahr den neugierigen Fragen seiner Mutter stellen. Auf Twitter veröffentlicht der junge Mann einen Screenshot eines WhatsApp-Chats. Watermans Mutter fragt, ob sie die Weihnachtskarte an ihn adressieren solle oder, ob er denn auch endlich mal einen Partner hätte. Als er verneint und zugibt, auch dieses Jahr noch allein zu sein, fragte seine Mutter unbeeindruckt: "Denkst du, es ist deine Persönlichkeit oder dein Aussehen?" Sichtlich genervt erinnert der junge Mann daran, dass Weihnachten sei – doch die Mutter bleibt unbeirrt: "Ich sag ja nur. Deine Geschwister haben alle Partner.

Twitter-Nutzer kennen ähnliche Situationen

Waterman veröffentlicht den brutal-ehrlichen Chat auf Twitter und versieht ihn mit dem Kommentar "Dir auch frohe Weihnachten". Binnen kürzester Zeit geht der Post viral, erreicht 4.000 Retweets und über 60.000 Likes. In den Kommentaren erzählen sich die User gegenseitig, welche Bemerkungen auch sie sich schon von Familienangehörigen gefallen lassen mussten.

"Ich habe meine Großmutter einmal angerufen, nachdem ich wieder eine Jobabsage erhalten hatte. Sie sagte: 'Meinst du, es liegt daran, dass du deine besten Zeiten hinter dir hast?' Ich war 39", so eine Nutzerin. Ein weiterer berichtet: "Ich habe kürzlich Gewicht verloren und bekam folgende 'Komplimente' 1: Wo ist dein Bauch? 2: Dein Gesicht ist nicht mehr rund 3: Ich wette, es ist einfacher, sich ohne das Gewicht fortzubewegen." Und eine Dritte schreibt: "Als ich meine Oma anrief, um ihr zu sagen, dass ich ein Mädchen zur Welt gebracht hatte und sie Violet nennen wollte, sagte meine Oma: 'Oh, ich werde diesen Namen nicht auf die Karte schreiben, falls du deine Meinung änderst. Und sie tat es auch nicht. Auf der Karte stand Baby."

Waterman verteidigt seine Mutter

Dass sein Beitrag viral gehen würde, damit hat Adem Watermann mit Sicherheit nicht gerechnet. In den Kommentaren finden sich dazu auch fiese Bemerkungen zu seiner Mutter. Er veröffentlicht daraufhin einen weiteren Screenshot eines Chats, in dem die Mama ihn bittet, dass er doch seinen "Freunden" sagen solle, nicht so gemein zu ihr zu sein. Waterman musste ihr erst einmal erklären, dass es sich dabei um völlig fremde Menschen auf Twitter handelt.

Quellen:  Daily Mail, Twitter

yak

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker