HOME

Keine Annäherung bei Tarifrunde im öffentlichen Dienst

Im Tarifstreit für die gut zwei Millionen Beschäftigten des Bundes und der Kommunen zeichnet sich weiter keine Annäherung ab.

Im Tarifstreit für die gut zwei Millionen Beschäftigten des Bundes und der Kommunen zeichnet sich weiter keine Annäherung ab. Die Arbeitgeber hätten kein verbessertes Angebot vorgelegt, sagte ein Verdi-Sprecher in Potsdam. Nach einer nächtlichen Unterbrechung wurden die Gespräche am Vormittag wieder aufgenommen.

Nach Angaben von Verdi-Chef Frank Bsirske wurden die zentralen Fragen der Tarifrunde in der Verhandlungsgruppe bislang noch nicht erörtert. Die Gewerkschaften verlangen für die Angestellten von Bund und Kommunen einen Lohnzuschlag von 6,5 Prozent, mindestens jedoch monatlich 200 Euro mehr bei einer Laufzeit von einem Jahr. Bund und Kommunen bieten einen Tarifzuschlag von insgesamt 3,3 Prozent, der über die Laufzeit von zwei Jahren zu einer stufenweisen Erhöhung der Gehälter führen soll.

AFP / AFP