Schließen
Menü
klappstuhl

Alarmanlage fürs Einfamilienhaus: Welche könnt ihr empfehlen ?

Wir ziehen Ende des Jahre in ein Einfamilienhaus. Wer hat Erfahrungen mit Alarmanlagen gemacht? Könnt ihr mir eine empfehlen ?
Frage Nummer 6026

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
mmarkus
Wenn es Dir ernsthaft um die Sicherung (D)eines Einfamilienhauses geht, kriegst Du bei der Kriminalpolizei eine sachverständige Beratung vor Ort. Die angesprochene Alarmanlage kann ein Teil dieser Sicherung sein. Zumindest eine von außen sichtbare Alarmanlage (bzw. deren Signalgeber) kann je nach dem auch eher anziehend als abschreckend wirken.
SteZi
Hallo,

wir haben einen tollen Hund, der macht das super! Kann ich wärmstens empfehlen.
Liegestuhl
Gänse sollen auch gute Wachtiere sein. LOL
Domizil Immobilien
Unter allen derzeit angebotenen Alarmanlagen empfehlen wir die Alarmsysteme von EiMSIG; Smarthome oder
Hausdisplay - einfache, kabellose Installation usw.
Weitere ausführliche Infos unter
http://www.alarmanlage-duesseldorf.de
Plautz
Meine Alarmanlage wurde von der Firma Winchester geliefert.
Ist übrigens unter dem Bett installiert . . . .
Rentier_BV
Hallo Plouf
Das ist keine Alarmanlage, sondern ein Executor.
moonlady123456
Ich empfehle einen Wachhund.
Sowas wie unseren ersten Hund - bester Hund der Welt ever - oder eventuell auch solch eine Fußhupe wie den tasmanischen Teufel vom musca. Dann allerdings sollten Ohrenstöpsel zur Standardausrüstung gehören.
Aber es kommt kein Unbekannter mehr rein!
bh_roth
Genau. 50 kg Hund in Form eines Rottweilers, und für alle Fälle noch meine beiden Freunde Smith und Wesson. An der Anbindung der Rottweilerschen Alarmanlage ans Internet arbeite ich noch.