HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000113640 Gast

Blasenspiegelung

Blasenspiegelung beim Mann, wie schmerzhaft
Antworten (10)
dschinn
Das ist eine Frage, die man nicht so leicht beantworten kann.
Es gibt Männer, die führen sich zu Lustzwecken etwas ein, bei denen ist es mehr angenehm als negativ.

Abgesehen davon kannst du das ja am Monitor beobachten was mit dir passiert und es gibt manchmal auch Videoaufnahmen davon (sagt Wiki)... also eine bleibende Erinnerung!

Think positive
elfigy
Wenn du schmerzen erwartest, wirst du auch welche haben.
Lass dir doch eine kurzzeitige Betäubung verpassen. Dormicum und Propofol und gut isses.
Sgt_Hartman
elfi, ich bin entsetzt über dein Wissen.

Propofol wirkt nur narkotisch und nicht analgetisch, Dormicum (Midazolam) als kurzwirkendes Benzodiazepin u.a. anxiolytisch, deshalb sollte i.Z. ein analgetisches Medikament dazu gegeben werden.
Also
Also, ich musste das alles googeln, ich kenne mich mit Blasenspiegelung nicht gut aus.

Propofol und Dormicum wirken entspannend und einschläfernd.
Eine Schmerzausschaltung bewirkt es nicht.
Bei operativen Eingriffen wird es daher gerne zur Einleitung der Narkose benutzt.

Bei Dormicum kann unter anderem zu Gedächtnisverlust führen.

Der Wirkstoff von Propofol soll in Zukunft für Exekutionen von zum Tod verurteilten Häftlingen in den USA eingesetzt werden.
Lempel
Natürlich ist es vollkommener Unsinn, bei der Untersuchung irgend ein Schmerz- oder sonstiges Mittel zu verabreichen, denn die Prozedur ist zwar unangenehm aber keineswegs schmerzhaft.
Es ist sogar interessant, dass man über einen Monitor in seine eigene Blase hinein sehen kann.

Was schmerzhaft ist, kommt danach. Für ca. eine Woche hat der Mann Schmerzen beim Pinkeln.
Und dafür benötige ich weder das Unwissen von elfigy noch Google.
primusinterpares
WhatsApp Antwort von meinem Kumpel, der in einem KH als Anästhesist werkelt. Ich wollte dann mal wissen, womit er mich ausgeschaltet hatte.

„Ich persönlich machs so, dass propofol zur Anwendung kommt, nachdem der Patient mit midazolam zufriedenstellend ruhig geführt wurde.
Die Patienten sind zumeist ortho/trauma/uro Patienten, die ambulant kleineren eingriffen unterzogen werden, bei denen die Lokalanästhesie doch nicht mehr ausreicht, bzw die psychische Komponente den op-stress übersteigt. Das Midazolam ist für die Kurzzeit Amnesie hilfreich. Der Arzt kann in Ruhe arbeiten, der Patient ist glücklich. Man könnte diskutieren, ob das immer notwendig ist. Angesichts des Psychostresses vieler Patienten ist das zu bejahen.
Hast du irgendwas vor? „

Ich hatte volle Dröhnung und hinterher keine nennenswerten Beschwerden.
Lempel
primusinterpares,
du hattest eine Vollnarkose bei einer Blasenspiegelung?
Lempel
Dann ist es kein Wunder, dass eine deutsche Medizinausbildung in Australien nicht anerkannt wird.

[Google]

to be eligible to apply for visa (189 or otherwise) , you need a skills assessment which itself is a herculean task.

usually the Skills Assessment process goes like this

1. PSV (Primary Skills Verification)
2. IELTS (minimum 7 in each group)- Academic
3. send all the docs and registrations to AMC (Australian Medical Council)
4. Once they approve, apply to the specialist medical college (Obs in your case)
5. The real struggle begins here. Attend an interview with the college. They will judge you Partial or fully comparable.
6. Once your comparability is done, you need to do clinical rotations Internship (Upskilling )for 12-24 months. Positions are hard to come by for IMDs. (International Medical Graduates).
7. If you manage to do this, the final exam/interview will give you medical registration/Fellowship.

this process completes your skills Assessment, You are now eligible for visa.

A quick search tells me that Germany is not one of the countries for medical comparability. So you need to do all the above steps.
primusinterpares
Das ist keine Vollnarkose. Ich hatte Betäubung ausdrücklich verlangt. Ich lasse mich bei allem betäuben. Ich will davon nichts mitkriegen. Wozu sollte ich mich stressen.
Und ob ihr da unten unsere Docs anerkennt oder nicht, ist mir scheißegal, um es für dich verständlich auszudrücken.
Das kannst du dir sonstwo hinstecken.
Lempel
Na gut, du hattest also eine »volle Dröhnung«, obwohl es nicht nötig ist.
Dann hast du also nicht in deine Blase hinein gesehen. Es sieht sehr hübsch da drinnen aus, wenn dir rosa gefällt.

Und natürlich ist es dir scheißegal, welchen medizinischen Standard wir in Australien haben. Ich bin froh, dass wir einen hohen Standard haben, und du bist froh, dass ihr einen niedrigen Standard habt.

Win-win situation. Und frohe Lokalanästhesie für dich.