Schließen
Menü
ganzbaf

Dürfte man in Deutschland öffentlich die Bibel oder den Koran verbrennen?

Meinungsfreiheit oder...?
Frage Nummer 7604

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
RESEYER
Rein rechtlich hat man da keine Konsequenzen zu fürchten, sofern es sich bei dem Buch um ein selber erworbenes Buch handelt und man gegen keine feuerpolizeilichen Gesetze verstößt. Es können aber rechtliche Konsequenzen aus dem MOTIV der Bücherverbrennung und den Folgen entstehen (Erregung öffentlichen Ärgerniss, Interpretationen des Motivs, Beleidigung, etc.) und ganz Grundsätzlich: "...dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen."(Heine) - man kann sich also der Aufmerksamkeit diverser Gesetzeshüter wie LKA, BKA und Verfassungsschutz gewiss sein. Man macht es einfach nicht - und bei Büchern die vielen Menschen mehr als ihr eigenes Leben bedeuten schon gar nicht.