HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45856 Julian Krause

Es gibt da so ein gutes, gratis Audio Programm zum Editieren und so! Nur mir ist der Name entfallen, kann mir jemand weiterhelfen?

Antworten (5)
Deho
Audacity
Louis Fisch
Das Programm heisst Audacity und ist hier: http://audacity.sourceforge.net/?lang=de zu finden
Audacity ist quelloffen und für alle gängigen Betriebssysteme erhältlich und ermöglicht so ziemlich alles was man mit Audiodateien machen kann. Aufnahmen von analogen und digitalen Medien, mitschneiden von Streams, Import und Export von und zu allen möglichen Formaten, hinzufügen von Effekten und vieles mehr.
Deho
Audacity hatten wir schon, aber wem es eine Nummer kleiner genügt, ist auch mit mp3trim gut beraten. Damit kann man schneiden, Levels verändern und Fades verwenden.
jonnyV
Es gibt etliche Freeware-Editoren für den Audiobereich. Einer der bekanntesten ist Audacity. Weitere Editoren: Power Sound, Direct Cut, Wavosaur, Rosegarden, Hydrogen, Eisenkraut und Ecawave. Viele dieser Tools wären vor 10-15 Jahren noch ausschließlich im Profi-Bereich zu finden gewesen. Manche dieser Editoren bieten die Basis-Funktionen für umsonst an, für einen größeren Funktionsumfang muss man (geringe) Beiträge abführen.
KlassenClown
Wenn es um kostenfreie Freeware Audio Programme geht, wird immer wieder gern das bekannte Programm "Audacity" empfohlen. Audacity kann, wie auch die kostenpflichtigen "großen" Prorgramme alles, was zur grundlegenden Audiobearbeitung nötig ist: Schnitt, Bearbeitung, Effekte, Spurverwaltung, Tonaufnahme über verschiedenste Quellen in verschiedensten Formaten wie MP3, WAVE, ORG. Kernstück des Programms ist die Aufnahmefunktion der daraus resultierenden Möglichkeiten der Audiobearbeitung. Mit Audacity steht einem ein vollwertiges, kostenfreies Tonstudio zur Verfügung.