HOME
Frage Nummer 1112 Felix Berger

Für wen lohnt sich eine Privat Haftpflicht?

Ich überlege mir, mit meiner Familie eine Privat Haftpflicht abzuschließen, weiß aber nicht, ob sich das in unserem Fall lohnt.
Antworten (4)
Aduasen
Eine Privathaftpflicht ist zwingend notwendig.
Sie deckt die Sach- und Personenschäden ab die vom Versicherungsnehmer verursacht werden.

Nicht umsonst decken Haftpflichtversicherungen Schäden ab, die bis in Millionenhöhe reichen.

Eine solche Versicherung 'lohnt' sich natürlich nicht im klassischen Sinne - man verdient damit nichts - aber sie verhindert eben, dass Dein Leben praktisch ruiniert ist, solltest Du doch mal - und sei es aus Versehen - einen wirklich erheblichen Schaden anrichten.
Da reicht schon eine versehentlich brennen gelassene Kerze und die eigene Existenz ist zerstört.
Michael Krause
Wenn Kinder dabei sind, würde ich die Versicherung auf jeden Fall abschließen. Bei denen kann man gar nicht so schnell schauen, wie etwas kaputt geht. Und wenn das echt mal blöd läuft, können immense Schäden entstehen, die die Familie in den Ruin treiben. Die Privat Haftpflicht ist an sich auch nicht teuer. Manche Versicherungen bieten sogar ermäßigte Familientarife.
Louis Schmidt
Eine Privat Haftpflicht kann ich ebenfalls nur empfehlen, wenn man eine Familie hat. Vor allem bei tollpatschigen Kindern sollte man sich gegen eventuelle Schäden absichern. Allerdings musst du auch daran denken, dass die Privat Haftpflicht nicht greift, wenn die Kids mit Absicht etwas kaputt machen. Nur Versehen! Wenn die Fahrlässigkeit nachweisen können, gibts keinen Cent.
bh_roth
Und somit lohnt sie sich eben doch!