HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 39428 Jere77n

Gibt es eigentlich auch Duftbäume die nicht so stinken? Ich finde die verpessten eher das Auto. Geht das auch anders?

Antworten (10)
MaureenOHara
Nee, alles Chemie.
Alternative wäre natürliches ätherisches Öl.
Skorti
Nicht im Handel. Du kanst aber so ein Bäumchen nehmen und ein halbes Jahr irgendwo im Keller zum Lüften aufhängen. Wenn es nicht mehr riecht, kannst du es als topmodernes Accessoire an den Innenspiegel hängen.
netter_fahrer
Diese Duftbäumchen machen nichts Anderes, als Gestank mit Gestank zu überdecken.
Lass die Stinker weg und vermeide unangenehme Gerüche im Auto zu erzeugen, z.B. durch nicht rauchen und den Ascher auswaschen.
Was gut hilft, ist etwas Kaffeepulver über Nacht offen in einer Schale im Auto stehen lassen.
itsalltitts
ich lass hin und wieder mal einen fahren
Malbrecht17
Es gibt ein Spray, das die Gerüche neutralisieren soll, ist aber nicht sonderlich effektiv. Wenn es um Polstergerüche geht, kann man dem mit Febreze zu Leibe rücken. Gegen Tabakgeruch hilft wirklich nur gründlich reinigen und auswaschen. Man kann auch ein Stück Balsaholz mit ätherischem Duftöl tränken und dies irgendwo im Auto plazieren.
bh_roth
Jedenfalls finde ich es einigermaßen schwachsinnig, einen Baum mit ins Auto zu nehmen, und wenn er noch so duftet. Nicht mal zu Weihnachten.
hartmuschel_1982
Die riechen alle so schrecklich. Was man benutzt, hängt davon ab, welche Gerüche man loswerden möchte. Feuchtigkeit und gammelige Gerüche lassen sich mit Katzenstreu in einem Säckchen entfernen. Ab und zu 2-3 Tropfen Rosmarin darauf und schon gibt es einen angenehmen und ungiftigen Duft.
Heraklit1970
Ab und zu das Auto innen putzen und lüften hilft wesentlich besser.
MöHansel
Ich mag diese Dufthänger auch nicht und bin Deiner Meinung, dass sie stinken. Um Gerüche zu neutralisieren stellst Du auf das Armaturenbrett eine Schüssel mit Wasser und Essig. 3 Stunden in der Sonne und das Auto riecht frisch. Als Duft auf ein Taschentuch Dein Lieblingsparfüm sprühen und unter den Sitz legen. Funktioniert und macht gute Laune
bifu70
Schlimmer als der Geruch der Bäumchen ist, dass sie teils wegen der enthaltenen künstlichen Duftstoffe gesundheitlich nicht unbedenklich sind. Empfindliche Menschen können Kopfschmerzen und andere unerwünschte Nebeneffekte kriegen. Es gibt inzwischen aber auch Öko-Varianten der Dinger, die natürliche Duftstoffe enthalten. Man kann aber auch einfach bestimmte gut duftende Holzspäne wie z. B. Sandelholz in den Aschenbecher geben