HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000056572 Achmet leo

hallo kann mir vielleicht jemand helfen mein T5 verliert extrem kühlwasser ich muss jede 15 - 20 km wasser nachfühlen wo ran kann das liege hatt es was mit Zylinderkopfdichtung oder Zylinderkopf zu tun oder was

VW T5 Kühlwasser Verlust
Antworten (12)
Dorfdepp
ja das höhrt sich verdechtig nach zylinderkopfdichtung an weil da verlirt man viel kühlwasser da wirst du um einen werk statt besuch nicht herumkommen.
netter_fahrer
Eine Werkstatt kann dir helfen, das Problem zu lösen, ein Forum kann weder in deinen Motor schauen noch exakt den einen Fehler benennen, der zum Wasserverlust führt.
Schau mal selbst unters Auto, ob irgendwo was nass ist, da lässt sich evtl. schon mal ein Bereich eingrenzen. Und versuch es mal mit "nachfüllen" statt nachfühlen" (=fummeln ;-)
bh_roth
Wenn der T5 während der Motor läuft, ordentlich dampft oder raucht, kann es an der Zylinderkopfdichtung liegen. Gleichzeitig müsste das Motoröl schaumig sein.
Wenn nicht, dann ist vielleicht die Wasserpumpe defekt, oder irgend ein Schlauch. Jedenfalls kannst du so nicht mehr lange herumfahren. Nur noch in die Werkstatt.
Amos
Wenn weißer Dampf aus dem Auspuff kommt, könnte die Zylinderkopfdichtung defekt sein. Wenn unter dem Wagen Wasser steht, ist es ein Kühlerschaden oder defekte Leitungen mit Kühlwasserverlust. Mach den Geschmackstest: wenn es nach Öl schmeckt > Motor.
Cordelier
Es muß nicht gleich die Kopfdichtung sein. Möglich wären auch: Riss im Ausgleichbehälter, Wasserpumpe, der Kühler selber (zb. Steinschlag), Kühlwasserschlauch...
machine
Eventuell wäre ein Schaden der Zylinderkopfdichtung in Betracht zu ziehen, oder etwas Anderes. Das sollte pfleglich überdacht werden.
Gast
Wenn wirklich die Zylinderkopfdichtung oder Kühlwasserschlauch defekt ist, dürftest du viel Kühlwasser verlieren. Kann sein das du ca. alle 15 Kilometer Wasser nachfüllen mußt.
machine
Oder vlt. der mitdrehende Anlasser?
Cordelier
Links- oder Rechtsdrehend???
machine
@Amos: Check mail.
machine
For the unknown.