Schließen
Menü
Heik34

Helfen die Emser Pastillen tatsächlich bei Erkältungen oder ist das alles nur Humbug?

Frage Nummer 38604

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
antwortomat
Das ist eine Frage der Religion.
Caroschmi
Das ist ganz und gar nicht Humbug. Ich weil nicht, ob Dir Emser Salz etwas sagt? Das nimmt man nicht etwa zum Kochen, sondern löst es in lauwarmem Wasser auf und spült damit die Nasengänge durch. Auf die Weise wird vorhandener Schleim abtransportiert, die Nase desinfiziert und die Schleimhäute angefeuchtet. So kann sich die Nase besser gegen einen Infektion währen. Und genau dieses Emser Salz ist auch in den Pastillen von Emser drin. Ergo wirken sie ähnlich und wirkungsvoll gegen Infektionen der Atemwege.
(Neuer Username)
Die Emser Pastillen wirken tatsächlich bei Erkältungskrankheiten und Infektionen der Atemwege. Bedingt wird dieser Effekt dadurch, dass die Pastillen das sogenannte Emser Salz enthalten. Das nimmt man zum Beispiel bei Nasenduschen. Hierbei wird das Salz in leicht warmem Wasser aufgelöst und dann mit der Nasendusche durch die Nase geleitet. Der Effekt ist, wie bei den Pastillen, derselbe
TschiTschi
Du kannst auch Kochsalz verwenden. Allerdings gibt es das nicht in Pastillenform!
Infos u.a. hier!
Oder hier!
Jan Ziegler
Also Mir helfen die Emser Pastillen bei Erkältungen immer richtig gut,an den salzigen Geschmack musste ich mich zwar anfangs arg gewöhnen.
Zudem helfen sie auch sehr gut bei Halsschmerzen sie befeuchten die Rachenschleimhaut.
Man hat immer ein frisches Gefühl im Mund.
Ich kaufe sie seidem immer und immer wieder und immer wieder mit dem effekt das sie wunderbar helfen bei einer Erkältung.