Schließen
Menü
Noby_dick

Hilft ein Husten und Bronchialtee wirklich oder sollte ich doch lieber Hustensaft oder sowas nehmen? Und schmeckt der Tee zumindest halbwegs?

Frage Nummer 10362

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
starmax
Salbeibonons etc. tuns auch , Ziel ist ja Reizmilderung. Aber zum Abhusten muß man sich sehr viel Flüssigkeit zuführen - das wird meist nicht beachtet.
Marco Müller
Tee schmeckt normalerweise immer gut, ist eigentlich auch immer sehr gesund. Kannst jedenfalls nichts falsch machen, wenn du Besagten trinkst. Würde an deiner Stelle aber auch gleichermaßen Hustensaft trinken, mich vielleicht auch noch nach Weiterem umsehen.
hphersel
bitte kein durcheinander: Es gibt Mittel, die den Hustenreiz lindern; es gibt Mittel, die den Schleim an- und auflösen, damit er dann abgehustet werden kann. Dafür wird dann aber der Hustenreiz benötigt, den ich jedoch unter Umständen mit dem anderen Mittel gekillt habe. Mit dem Ergebnis, dass es mir hinterher wirklich schlecht geht, noch schlechter als es mir ohne Mittel gegangen wäre...
Und ich muss beim Einsatz eines Schleimlösers sehr viel trinken, weil Wassermoleküle in den Schleim eingebaut werden. Die müssen aber erst mal vorhanden sein, sonst kan nauch ein Schleimlöser nicht wirken.
Die Frage ist also erst, welches Wirkprinzip ich haben möchte. Erst danach kommt die Frage, welche Mittel ich nehmen sollte, die diesem Prinzip entsprechen und die sich nicht gegenseitig in ihrer Wirkung aufheben. Die meisten Säfte wirken reizlindernd, viele Tees schleimlösend.
kluger-wedemark@arcor.de
Wenn du Geld zum Fenster rauswerfen möchtest solltest du die handelsüblichen Dinge einnehmen.
Ich kann dir etwas kostengünstigeres empfehlen das tatsächlich wirkt.
30 gramm Thymian in einem Liter Wasser abkochen, maximal 4 Minuten ziehen lassen sonst wird der Tee zu bitter! abkühlen lassen bis der Tee nur noch lauwarm ist, dann ein Glas Honig 500 gr. einfüllen mit dem Honig vermischen wirkt antiseptisch schmeckt und funktioniert tatsächlich gut. Dosierung etwa alle 2 Stunden oder nach Bedarf einehmen. Viel Erfolg damit oder frische Zwiebeln mit Zucker erfüllt den gleichen Zweck aber es riecht nicht gut auch diesen Saft kann man einnehmen auch das hilft.
hpherseI
Ich muss mich korrigieren, die meisten Tees wirken Saftlösend und Schleim wirkt meistens hustend. Rockene Raumluft ist ganz praktisch, dann trockent der Schleim in der Nase ab und man kann ihn rauspopeln.