HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15152 mejuTTa

Ich benutze schon seit längerem einen DSL Anschluss da viel mir auf, ich weiss gar nicht was das bedeutet. Was heisst DSL eigentlich und wie ist der Begriff entstanden?

Antworten (4)
Highspeed
http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Subscriber_Line
MRLennart1987
DSl heißt Digital Subscriber Line, also Digitaler Teilnehmeranschluss. Ich würde sagen, das heißt so, weil die Sache eben digital abläuft und weil jeder Anschluss ein Teilnehmer am weltweiten Netz ist. Das würde so jedenfalls Sinn machen, vielleicht siehst du das auch so.
Moritz Hofmann
Finde ich klasse, dass Du danach fragst - ich wusste es bis eben nämlich auch nicht. Man benutzt tagtäglich so viele Abkürzungen, ohne dass man wirklich weiß, was sie bedeuten sollten. Ich habe gerade gegoogelt und folgende ERklärung der Bedeutung gefunden: DSL: Digital Subscriber Line (digitale Teilnehmeranschlussleitung)
Maters2764
Wie so vieles kommt auch der Begriff DSL aus dem Englischen. Es ist die Abkürzung für Digital Subscriber Line, was übersetzt ungefähr "digitaler Teilnehmeranschluss" bedeutet, ist also einfach eine Bezeichnung für die Art des Anschlusses, aus der klar hervorgeht, dass die Datenübertragung eben digital und nicht mehr analog erfolgt.