HOME

Noch Fragen?

Herzlich willkommen bei "Noch Fragen? - Die Wissenscommunity vom stern".
Registrieren Sie sich kostenlos, und fragen und antworten Sie drauf los.
Wenn Sie bereits einen Account bei stern.de haben, können Sie sich direkt über
das Feld "Einloggen" mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Alle Beiträge zum Thema: DSL

Vertragswiderruf

DSL Vertrag mit Handy abgeschlossen im Media Markt widerrufen da er nicht korrekt ist wie kann ich das beweisen Fragezeichen

Ist die Werbefigur Alice von damals Hansenet (Vanessa Hessler) nun in der Christ Werbung zu sehen?

Heute auf dem Hamburger Hbf hatte ich ein Deja vu und habe mich etwas ins Jahr 2005 zurückversetzt gefühlt. Dieses Lächeln der Dame mit dem damals roten Kleid nun in der Verbingung mit der Marke Christ. Ist sie es oder nicht??

Darf die Telekom alles?

Seit Anfang 2014 hat sich die DSL Signalqualität an meinem Telefonanschluss massiv verschlechtert. Alle Versuche, einen fähigen Techniker des Providers für dieses Problem zu finden, scheiterten. Die Beauftragung von DSL 16000 fand 2008 statt, vorher war nur offiziell ISDN Versorgung und Eigenbau- Richtfunk möglich.(Superländliche Gegend, doch wissen wir schon mal was Häuser sind!) Auch ein Umzug innerhalb der Ortschaft verlief überraschenderweise ohne Probleme. Ab ca. März/ April 2014 fing es dann schleichend mit einer Verschlechterung der DSL Werte an, Verbindungsabrüche und starkes Signalfading war immer häufiger an der Tagesordnung und die Techniker überprüften zwar immer wieder die Leitung und den Hausanschluß, doch dies ohne wirklichen Befund. Der zuletzt anwesende Spezialist meinte sogar, das können Einstrahlungsstörungen sein, verursacht durch alte Fernsehgeräte oder andere schlecht abgeschirmte Elektrogeräte! (VOODOO HOODOO^^) Auch ein, der Verzweiflung geschuldeter, Routerwechsel(Speedport 724V) von einem anderen Hersteller brachte keine wirkliche Verbesserung, dies auf Empfehlung eines Technikers, weil das erste Gerät die IPV6 Protokolierung nicht verarbeiten konnte.(Mein derzeitiges kann es übrigens auch nicht!) Nachdem die erstellten Tickets über den Mangel, kommentarlos geschlossen wurden("Alles in Ordnung!"), ließ ich entnervt von einem Anwalt einen netten Brief schreiben, das jedoch führte ebenfalls zu nichts, ich bekam sogar nach ein paar Wochen den rechtsunverbindlichen Rat vom Anwalt, hiervon die Finger zu lassen. Also surfe ich bis heute in Stoßzeiten(die meiste Zeit des Tages) mit gemessenen und belegbaren 0,5 bis 1 Mb/s, statt den 16 für die ich bezahlen muss. Ein geplanter Ausbau auf 50 Mb/s durch teilweise Glasfaserkabelverlegung findet aktuell statt, dieser soll angeblich auch noch im Dezember d. Jahres abgeschlossen sein. Ein gänzlicher Ausbau auf Glasfaserversorgung, lohnt scheinbar für das kleine Kackdorf nicht, dazu ist keine Abnehmerstruktur(wird auch Kommunalpolitisch verhindert) vorhanden, ergo scheuen sich hier die Privaten zu investieren. Zu einem anderen Anbieter wechseln ist nicht wirklich sinnbringend, denn die können auch nur so gut wie es der Bundeshoheitliche Leitungsbesitzer(Besetzer!) zulässt. Was mich jetzt nur noch interessiert, ist a. Gibt es keinerlei rechtliche Möglichkeiten diesen Herrschaften ein wenig die Richtung vorzugeben und b. eine Rechnung wegen zuviel kassierten Euros zu präsentieren, oder ist es tatsächlich Fakt dass die treiben können was sie wollen?

Ich wollte mir schnelleres Internet zulegen, kenne mich aber bei den Möglichkeiten nicht so gut aus. Deshalb meine Frage: Was würdet Ihr mir empfehlen, DSL oder Kabel?

Ich wollte mir schnelleres Internet zulegen, kenne mich aber bei den Möglichkeiten nicht so gut aus. Deshalb meine Frage: Was würdet Ihr mir empfehlen, DSL oder Kabel?

Schadenersatz bei DSL Ausfall?

Aufgrund einer Panne von 1&1 werde ich voraussichtlich einige Tage ohne Internet und Telefon sein. Wie sieht es in so einem Fall mit der Möglichkeit des Schadenersatzes aus?

Telefondosen in Reihe dsl

Zu diesem Thema gibt es im Internet unterschiedliche Ansichten: Wenn Telefondosen in Reihe geschaltet sind, kann ich dann die fritz-box an die erste stecken und mich um den Rest nicht kümmern, oder muss ich die Dosen voneinander trennen? Die telekom war der Ansicht, man müsse keinen Techniker schicken

KabelBW oder Telekom

Wer hat Erfahrung mit dem 100 Mbit/s-Anschluss von KabelBW.? Lohnt sich ein Umstieg von der Telekom? Zur Zeit nutze ich die Telekom mit 16000kbIt/s. Vor allem die upload Geschwindigkeit ist mir wichtig: bei der Telekom sind es bei mir max. 700kbit/s, Kabel verspricht aber 2,5 Mbit/s. Was ist die reale maximale Geschwindigkeit bei KAbelBW? Schon mal Danke für konstruktive Infos!

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5